Mamma Mia 2 - Amanda Seyfried erklärt Meryl Streeps Fehlen im Trailer

12.03.2018 - 12:30 Uhr
0
0
Meryl Streep und Amanda Seyfried in Mamma Mia
© Universal Pictures
Meryl Streep und Amanda Seyfried in Mamma Mia
Nach Veröffentlichung des ersten Trailers zu Mamma Mia 2 fürchteten Fans, Meryl Streeps Charakter Donna sei in Teil 2 bereits tot. Nun äußerte sich Amanda Seyfried zu dem Thema.

Am 19.07.2018, fast genau 10 Jahre nach Mamma Mia, startet mit Mamma Mia! Here We Go Again die Fortsetzung des ABBA-Musicals in den deutschen Kinos. Dieses Mal ist Donnas Tochter Sophie (Amanda Seyfried) schwanger und sucht Rat bei Donnas Freundinnen, die ihr wiederum erzählen, wie Donna damals auf der griechischen Insel Kalokairi drei attraktive Männer kennenlernte und schwanger wurde. Nach Veröffentlichung des ersten Trailers zu Mamma Mia 2 bemerkten Fans vor allem die Abwesenheit von Meryl Streeps Donna in der Zeitlinie der Gegenwart und befürchteten, dass Donna mittlerweile gestorben ist. Amanda Seyfried brachte nun ein wenig Licht ins Dunkel.

Entertainment Tonight  fragte Amanda Seyfried, die in Mamma Mia 2 erneut in die Rolle der Sophie schlüpft, zu dem Thema, wieso die meisten Szenen von Donna, die im Trailer zum Sequel zu sehen sind, aus Teil 1 stammen. Die Schauspielerin betonte daraufhin, dass Meryl Streep sehr wohl einen großen Teil des Films darstellt:

Du wirst sie auf jeden Fall sehen, Meryl ist ein wesentlicher Teil dieses Films. In Mamma Mia 2 sind absolut keine Flashbacks [mit Meryl], da alle Rückblenden mit Lily James als Donna sind. Also ist es ein Prequel, aber auch ein Sequel und du wirst sehen, dass Meryl sehr wohl mitwirkt.

Nichtsdestotrotz wählte Amanda Seyfried ihre Worte hier mit Bedacht und gab im Endeffekt nicht preis, ob Donna nun noch unter den Lebenden weilt oder nicht. Letztendlich leugnete die Schauspielerin diese Tatsache auch nicht. Auch wenn es keine Flashbacks mit Streeps Donna gibt, könnte Donna beispielsweise im Verlauf der Handlung sterben. Vor kurzem veröffentlichte Universal Pictures ein offizielles Pressebild von Meryl Streep, was bedeutet, dass die Oscargewinnerin auf jeden Fall in einigen Szenen von Mamma Mia 2 dabei sein wird. Vielleicht hat Sophie aber auch nur eine spirituelle Erscheinung ihrer Mutter, wenn ihre Freundinnen in Erinnerungen schwelgen.

Meryl Streep als Donna in Mamma Mia 2

Dafür tauchte eine andere Blondine im Trailer zu Mamma Mia 2 auf. Eine platinblondierte Cher will ebenfalls an der Party teilhaben und spielt Sophies Großmutter und Donnas Mutter Ruby Sheridan. Dabei ist Cher zum jetzigen Zeitpunkt gerade einmal drei Jahre älter als Meryl Streep. Ob die beiden Oscargewinnerinnen überhaupt eine Szene zusammen drehten, bleibt wohl abzuwarten. Bis zum 19.07.2018 müssen wir uns noch gedulden, um Gewissheit über Donna zu haben.

Glaubt ihr, dass Donna in Mamma Mia 2 noch am Leben ist?

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News