Marvel-Star Tom Holland gibt bestes Update für seine MCU-Zukunft: "Werde Spider-Man immer spielen wollen"

23.04.2024 - 08:50 UhrVor 1 Monat aktualisiert
Tom Holland als Spider-ManSony
0
0
Marvel-Fans warten schon seit 2021 auf den vierten Teil der Spider-Man-Reihe mit Tom Holland. Nun gibt der Star ein hoffnungsvolles Update für seine Zukunft im MCU.

Es ist schon eine Weile her, seit wir Tom Holland das letzte Mal in seinem Spider-Man-Kostüm auf der großen Leinwand gesehen haben. Spider-Man: No Way Home zog 2021 in die weltweiten Kinos ein und mauserte sich mit einem Einspielergebnis von über 1,9 Milliarden US-Dollar zum erfolgreichsten Film der Reihe. Kein Wunder also, dass die Fans schon sehnsüchtig auf den vierten Teil der Reihe warten.

Ob sich Tom Holland für Spider-Man 4 wieder in sein Rot-Blaues Kostüm zwängen wird, steht für den Schauspieler dabei außer Frage. Denn nun gab er ein erfreuliches Update für seine Zukunft im MCU.

Tom Holland wird immer wieder zu Spider-Man zurückkehren wollen

Um den Kurzfilm Last Call seines Bruders Harry Holland vorzustellen, fand sich der Spider-Man-Star kürzlich auf dem Sands International Film Festival im schottischen St. Andrews wieder. Dort erklärte er gegenüber Deadline , dass seine Karriere für immer mit Spider-Man verbunden sei:

Die einfache Antwort ist, ich werde immer Spider-Man spielen wollen. Ich verdanke Spider-Man mein Leben und meine Karriere. Also ist die einfache Antwort 'ja'. Ich werde immer mehr machen wollen.
Tobey Maguire, Tom Holland und Andrew Garfield als Spider-Man

Inwiefern dieses Vorhaben jedoch für Spider-Man 4 umsetzbar ist, gestaltet sich ein wenig komplizierter. Denn eine Fortsetzung solle nicht einfach nur das bereits bekannte wiederholen, sondern die Geschichte um Peter Parker würdig erweitern:

Die Besten der Branche arbeiten gerade an der Story des Films. Bis wir das geknackt haben, müssen wir ein Vermächtnis bewahren. Der dritte Teil war auf so viele Arten und Weisen besonders, dass wir sicher gehen wollen, das Richtige zu tun.
Spider-Man: Wenn ich Superheld wäre ...
Abspielen

Weiterhin verriet Holland, dass sich freue, bei Spider-Man 4 auch am kreativen Prozess des Films beteiligt zu sein:

Es ist das erste Mal, dass ich so früh mit am kreativen Prozess beteiligt bin. Es ist ein Prozess, bei dem ich zuschaue und lerne. Das macht sehr viel Spaß. Wie gesagt, alle wollen, dass es passiert. Aber wir müssen sichergehen, dass wir nicht nur wieder das gleiche machen.

Wann kommt Spider-Man 4 in die Kinos?

Zuletzt wurden Gerüchte laut, dass Tom Holland bereits Ende 2024 ans Spider-Man-Set zurückkehren soll. Demnach wäre mit einem Kinostart von Spider-Man 4 nicht vor 2025 oder gar 2026 zu rechnen.

Da das Drehbuch des Films aktuell noch nicht in trockenen Tüchern ist, bleibt abzuwarten, wie sich diese Zeiträume in den kommenden Monaten konkretisieren lassen. Gleichzeitig ist auch der Regieposten noch nicht vergeben. Zuletzt wurden Gerüchte laut, dass Spider-Man-Legende Sam Raimi das Sequel inszenieren könnte.

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News