Spider-Man: No Way Home ist ein Superhelden-Film von Jon Watts mit Tom Holland, Zendaya und Benedict Cumberbatch.

In Spider-Man: No Way Home kehrt Tom Holland erneut als Peter Parker ins Marvel Cinematic Universe zurück. Mithilfe eines Zaubers von Doctor Strange soll die Welt seine wahre Identität vergessen. Aber dann gehen die Probleme erst richtig los.

Aktueller Trailer zu Spider-Man: No Way Home

Komplette Handlung und Informationen zu Spider-Man: No Way Home

Peter Parkers (Tom Holland) Leben steht Kopf und sein Ruf als freundliche Spinne aus der Nachbarschaft ist zerstört. Denn Quentin Beck hat dafür gesorgt, dass nach seinem Tod Spider-Man für diesen und den Dronenangriff auf London verantwortlich gemacht wird. Schließlich wird auch noch seine wahre Identität als Peter Parker öffentlich gemacht. Seine zwei Leben lassen sich nicht mehr trennen.

Verzweifelt bittet Peter den Zauberer Doctor Strange (Benedict Cumberbatch) um Hilfe. Mithilfe eines Zaubers soll die Welt vergessen, dass Peter Parker in Wahrheit Spider-Man ist. Dieser Eingriff in die Realität hat aber verheerende Auswirkungen auf das Multiversum. Und bald schon muss sich Peter mit bösen Mächten aus anderen Realitäten auseinandersetzen.

Hintergrund & Infos zu Spider-Man: No Way Home

Spider-Man: No Way Home ist nach Spider-Man: Homecoming und Spider-Man: Far From Home der dritte Solo-Film für den jungen Helden Peter Parker im Marvel Cinematic Universe.

Die ursprünglich für Sommer 2020 angesetzten Dreharbeiten mussten aufgrund der COVID-19-Pandemie auf den Herbst verschoben werden. Gedreht wurde unter anderem in New York und Atlanta. Die Dreharbeiten wurden schließlich im März 2021 abgeschlossen.

Spider-Man: No Way Home ist der erste Film des MCU, der Charaktere aus verschiedenen Filmuniversen zusammenbringt. Im Herbst 2020 wurde bekannt, dass Jamie Foxx als Electro zu sehen sein wird. Diese Rolle spielte er zuvor in Marc Webbs The Amazing Spider-Man 2: Rise of Electro.

Schauspieler Alfred Molina bestätigte im April 2021 seine Rückkehr als Otto Octavius – der ikonische Marvel-Schurke aus Sam Raimis Spider-Man 2. Der erste Teaser Trailer enthüllte auch die Beteiligung der Figur Norman Osborn bzw. Green Goblin, der in Sam Raimis Film-Trilogie von Willem Dafoe verkörpert wurde.

2022 erhielt Spider-Man: No Way Home eine Oscar-Nominierung für die Besten Effekte. (MW)

Aktuelle Vorstellungen für Spider-Man: No Way Home.


Cineamo Logo

Was wäre wenn...

du jederzeit Spider-Man: No Way Home im Kino schauen könntest? Mit Cineamo kannst du das!

Cast
Crew
Peter Parker / Spider-Man
Doctor Strange
Ned Leeds
Happy Hogan
May Parker
Otto Octavious / Doctor Octopus
Norman Osborn / Green Goblin
Max Dillon / Electro
Flash Thompson
Betty Brant
J. Jonah Jameson
Flint Marko / Sandman
Dr. Curt Connors / The Lizard
Regisseur/in
Produzent/in
Produzent/in
Produzent/in
Kameramann/frau

17 Videos & 44 Bilder zu Spider-Man: No Way Home

9
Die Pressestimmen haben den Film mit 9 bewertet.
Aus insgesamt einer Pressestimme

Statistiken

Das sagen die Nutzer zu Spider-Man: No Way Home

7.5 / 10
2.089 Nutzer haben den Film im Schnitt mit Sehenswert bewertet.
83
Nutzer sagen
Lieblings-Film
4
Nutzer sagen
Hass-Film
263
Nutzer haben sich diesen Film vorgemerkt
225
Nutzer haben
kommentiert
2.
Platz

Das könnte dich auch interessieren

Filter:
Alle
Freunde
Kritiker
Ich
Sortierung:
Datum
Likes
Bewertung
Ab 13.10. online schauen!Blackout - Im Netz des Kartells