Nach Game of Thrones: Trailer zum neuen Emilia Clarke-Film soll Riesen-Twist verraten

Emilia Clarke in Game of Thrones
© HBO
Emilia Clarke in Game of Thrones
Moviepilot Team
MrDepad Patrick Reinbott
folgen
du folgst
entfolgen
Junior Redakteur bei Moviepilot. Kann mit dem DCEU so einiges anfangen, aber noch mehr mit David Lynch. Meist im Kino oder beim Essen anzutreffen.

Bis Weihnachten dauert es zwar noch ein paar Monate, doch bis dahin flackert vereinzelt schon jetzt besinnliche Festtagsstimmung auf. Neben Meldungen, dass in ersten Geschäften bereits entsprechendes Gebäck und Schokolade aufgetaucht ist, darf Weihnachten auch im Kino nicht fehlen.

Ein Weihnachtsfilm in diesem Jahr ist Last Christmas von Brautalarm- und Ghostbusters-Regisseur Paul Feig, in dem unter anderem Game of Thrones-Star Emilia Clarke mitspielt.

Game of Thrones-Star Emilia Clarke im Trailer zu Last Christmas

Jetzt ist ein erster Trailer zu der romantischen Weihnachtskomödie erschienen, der witzigen Schlamassel und große Gefühle verbindet. Das Video könnt ihr euch oben im Player und unten im Artikel anschauen. Darin verstecken sich außerdem Hinweise auf einen großen Twist des Films.

Last Christmas handelt von Kate (Emilia Clarke), die ihr von Rückschlägen und unglücklichen Entscheidungen geprägtes Leben in London beruflich als Elfe in einem Weihnachtsgeschäft verbringt. Eines Tages trifft sie auf Tom (Henry Golding), der für sie viel zu perfekt scheint, um wahr zu sein. Aus dem anfangs chaotischen Verhältnis der beiden erwächst langsam eine Romanze, die pünktlich zum Weihnachtsfest garantiert alle Herzen zum Strahlen bringen wird.

Der Last Christmas-Trailer deutet einen großen Twist an

Achtung, potentielle Spoiler zu Last Christmas: Wie Collider erkannt hat, lassen sich im Trailer zu Last Christmas recht deutliche Hinweise auf einen großen Twist finden. Es ist zum Beispiel auffällig, dass Tom in jeder seiner Szenen dieselbe Kleidung trägt und mit niemandem außer Kate spricht oder von anderen Menschen wahrgenommen wird.

Der Grund dafür könnte darin liegen, dass Tom in Wirklichkeit tot ist und Kate als eine Art Schutzengel in Form eines Geistes erscheint. Im späteren Teil des Trailers wird gezeigt, dass die Protagonistin eine Nahtoderfahrung hatte. Laut einer Reddit-Theorie ist Tom womöglich der lebensrettende Organspender gewesen ("Last Christmas, I gave you my heart").

Last Christmas enthält brandneue Songs von George Michael

Wie der Titel schon verrät, werden viele Songs in Last Christmas von George Michael stammen, darunter natürlich auch der titelgebende Wham!-Hit. Außerdem sollen in dem Film ganz neue Songs des Musikers zu hören sein, die bislang unveröffentlicht sind.

Für Emilia Clarke ist Last Christmas nicht der erste Film dieser Art. 2016 war sie in der Hauptrolle in Ein ganzes halbes Jahr zu sehen. Auch dabei handelte es sich um einen Liebesfilm, der jedoch eine deutlich dramatischere Richtung einschlug.

Der Trailer zu Last Christmas mit Emilia Clarke


Neben Emilia Clarke und Henry Golding spielen in Last Christmas unter anderem noch Michelle Yeoh und Emma Thompson mit. Thompson ist auch für das Drehbuch verantwortlich, genauso Bryony Kimmings. Bei uns startet der Film, nicht ganz pünktlich zu Weihnachten, am 14.11.2019 im Kino.

Freut ihr euch auf eine romantische Weihnachtskomödie mit Emilia Clarke?

Moviepilot Team
MrDepad Patrick Reinbott
folgen
du folgst
entfolgen
Junior Redakteur bei Moviepilot. Kann mit dem DCEU so einiges anfangen, aber noch mehr mit David Lynch. Meist im Kino oder beim Essen anzutreffen.
Deine Meinung zum Artikel Nach Game of Thrones: Trailer zum neuen Emilia Clarke-Film soll Riesen-Twist verraten
Ab 26. September im Kino!Gelobt sei Gott
74980873e90e4740826e62af42807594