Nach Ryan Reynolds-Desaster: Bessere Version von verhasstem Superhelden auf Snyder-Cut-Bild enthüllt

21.03.2022 - 16:00 Uhr
2
2
© Warner Bros.
Zack Snyder's Justice League
Ein neues Bild zeigt einen Helden, der ursprünglich in Zack Snyder's Justice League auftreten sollte. Er sieht deutlich besser aus als die berüchtigte Ryan Reynolds-Version.

Die meisten DC-Fans halten Zack Snyder's Justice League für eine große Verbesserung gegenüber der ursprünglichen Kino-Version des Films. Die vielleicht wichtigste Änderung ist nun auch bei Netflix zu sehen. Einige Dinge konnte Zack Snyder aber selbst in seiner Wunsch-Version nicht umsetzen: Seine Vision des Helden Green Lantern wurde erst jetzt auf einem Bild enthüllt. Ryan Reynolds dürfte sie aber auf jeden Fall neidisch machen.

Schaut euch hier den Trailer zu Ryan Reynolds' Green Lantern-Film an:

Green Lantern - Trailer (Deutsch) HD
Abspielen

DC-Schauspieler enthüllt Justice League-Version von Ryan Reynolds' Hass-Rolle

Denn wie Darsteller Wayne T. Carr am Wochenende auf Twitter enthüllte, kann sich seine Verkörperung des grünschimmernden Weltenretters absolut sehen lassen.

Die Figur sollte im Film eigentlich anstelle des Martian Manhunter (Harry Lennix) gegen Ende des Films auftreten. Dagegen legte das Studio allerdings ein Veto ein (via Vanity Fair ), was womöglich mit dem schlechten Ruf der DC-Figur zu tun haben könnte.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Twitter Inhalte zulassenMehr dazu in unserer Datenschutzerklärung

Denn mit Green Lantern entwickelte sich 2011 ein teurer Blockbuster um den Superhelden zu einem gigantischen Flop. Auch Darsteller Ryan Reynolds kann den Film nicht leiden. Womöglich findet er in Carrs Bild ein wenig Trost.

Helden-Nachschub: Die 20 besten Serienstarts im März von Halo bis Moon Knight

Ihr braucht noch mehr frische Streaming-Tipps? Die spannendsten Serien, die ihr zum Frühlingsbeginn im März bei Netflix, Amazon Disney+ und Co. streamen könnt, findet ihr hier in der Monats-Vorschau:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Externe Inhalte zulassenMehr dazu in unserer Datenschutzerklärung

Drei spektakuläre Sci-Fi-Serien, das düstere Marvel-Abenteuer Moon Knight oder das unvergessliche Serien-Epos Pachinko: Wir haben Netflix, Amazon, Disney+, Sky, Apple TV+ und weitere Dienste geprüft und stellen euch die 20 großen Highlights des Monats im Moviepilot-Podcast Streamgestöber vor.

*Bei diesen Links handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Bei einem Kauf über diese Links oder beim Abschluss eines Abos erhalten wir eine Provision. Auf den Preis hat das keinerlei Auswirkung.

Was haltet ihr vom neuen Green Lantern-Bild?

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News