Nach Star Wars-Enttäuschung: Aufregendes Projekt mit John Boyega bald bei Amazon

23.09.2020 - 08:15 UhrVor 1 Monat aktualisiert
2
2
John Boyega in Small AxeAbspielen
© Amazon
John Boyega in Small Axe
Nach dem Finale der Skywalker-Saga kehrt John Boyega dem Star Wars-Universum den Rücken. Als Nächstes wird er in der Anthologieserie Small Axe auf Amazon Prime zu sehen sein.

Im Star Wars-Universum werden wir John Boyega allzu schnell nicht mehr sehen. Erst kürzlich äußerte er sich enttäuscht über die Entwicklung der Sequel-Trilogie und nannte als Grund dafür den Umgang mit seiner Figur. Als Nächstes tritt er als Teil der Small Axe-Anthologie in Erscheinung. Dazu ist nun ein aufwühlender Trailer erschienen.

Bei Small Axe handelt es sich über ein ganz spannendes Projekt, das in den kommenden Wochen und Monaten einige Diskussionen auslösen dürfte. Auf der einen Seite ist da die thematische Brisanz: So beschäftigt sich die von 12 Years a Slave-Regisseur Steve McQueen geschaffene Serie mit den Erfahrungen schwarzer Menschen in Großbritannien.

Bald bei Amazon: Steve McQueens Small Axe vorgestellt

Auf der anderen Seite streiten sich jetzt schon die Gemüter, ob wir es bei Small Axe mit einer Serie oder einer Reihe einzelner Filmen zu tun haben. Die Antwort liegt vermutlich irgendwo dazwischen. Amazon spricht etwa von einer Sammlung von fünf Filmen. Das Anthologiebanner scheint da ein fairer Kompromiss zu sein.

Schaut den Trailer zu Small Axe:

Small Axe - S01 Trailer (English) HD
Abspielen

Neben Amazon ist auch die BBC in Small Axe involviert. Steve McQueen hat alle Episoden bzw. Filme selbst inszeniert und sich bei den Drehbüchern mit Alastair Siddons und Courttia Newland zusammengeschlossen. Nachfolgend findet ihr die wöchentlichen Ausstrahlungstermine im Überblick:

  • Mangrove - 20. November 2020
  • Lovers Rock - 27. November 2020
  • Education - 4. Dezember 2020
  • Alex Wheatle - 11. Dezember 2020
  • Red, White and Blue - 18. Dezember 2020

Neben John Boyega gehört ein weiteres vertrautes Star Wars-Gesicht zum Small Axe-Cast, namentlich Naomi Ackie, die in Star Wars 9: Der Aufstieg Skywalkers als Jannah zu sehen war. Auch das Marvel-Universum ist mit einer Schauspielerin vertreten: Letitia Wright, Shuri aus Black Panther, führt ihre eigene Episode an.

Der Titel der Serie geht auf ein jamaikanisches Sprichwort zurück: "If you are the big tree, we are the small axe." Auf Deutsch lässt sich das mit "Wenn du der große Baum bist, sind wir die kleine Axt" übersetzen. Drei der Episoden (Mangrove, Lovers Rock und Red, White and Blue) feiern am 25. September ihre Premiere auf dem New York Film Festival.

Werdet ihr euch die Small Axe-Anthologie auf Amazon anschauen?

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News