Neben ZeroZeroZero: Die 5 besten Drogenthriller in Serie

ZeroZeroZero mit Dane DeHaan
© Sky
ZeroZeroZero mit Dane DeHaan
19.03.2020 - 09:10 UhrVor 2 Jahren aktualisiert
0
1
Bald startet die Roman-Verfilmung ZeroZeroZero bei Sky. Zu diesem Anlass haben wir 5 weitere starke Serien zusammengetragen, in denen Drogenkartelle im Mittelpunkt stehen.

Mit ZeroZeroZero hat Sky eine neue Serie am Start, deren erste Folge Ende März Premiere feiert. Die italienische Produktion basiert auf dem gleichnamigen Roman von Roberto Saviano und wartet mit internationalen Stars wie Andrea Riseborough, Dane DeHaan und Gabriel Byrne in tragenden Rollen auf.

  • ZeroZeroZero ist ab dem 26. März 2020 immer donnerstags um 20:15 Uhr in Doppelfolgen auf Sky Atlantic HD  zu sehen. Die komplette Staffel gibt es dann auf Sky Ticket, Sky Go und über Sky Q auf Abruf.

Im Zentrum der Geschichte steht die einflussreiche Kokain-Mafia und ihre globalen Machenschaften. Doch ist ZeroZeroZero natürlich nicht die erste Serie, die sich intensiv mit Drogenkartellen befasst. Wir präsentieren euch nachfolgend 5 Drogenthriller, die mehr als nur einen Blick wert sind.

Die besten Drogenthriller: Narcos

Wahre Geschichten aus den Drogenkartellen - das ist einer der spannendsten Aspekte von Narcos. Die Netflix-Serie begann 2015 mit dem Aufstieg von Pablo Escobar (Wagner Moura), der in Kolumbien mit rücksichtslosen Methoden ein Drogen-Imperium aufbaute. Auf der anderen Seite des Gesetzes standen DEA-Agenten (Boyd Holbrook und Pedro Pascal), die mit einer ganz neuen, brutalen Qualität des Drogenhandels konfrontiert wurden.

Narcos

Gerade in der 2. und 3. Staffel steigerte sich die Serie, in dem sie immer tiefer in die Konkurrenz der Bosse eintauchte. Wie viel Stoff für Serien die Entwicklung der Kartelle bot, zeigt der Spin-off Narcos: Mexico, der mit einem neuen Cast (Diego Luna und Michael Peña) aufwartete. (JJ)

Die besten Drogenthriller: Queen of the South

Alice Braga (Predators) spielt Teresa, eine mexikanische Frau aus armen Verhältnissen. Nach der Flucht aus Mexiko und der Ermordung ihres Liebhabers schwört Teresa nicht nur Rache, sondern setzt sich auch ein ehrgeiziges Ziel: Sie will an der Spitze des Drogenhandels zwischen den USA und Mexiko stehen. Dramatische Konflikte und überraschende Wendungen sind in der mittlerweile 5 Staffeln langen Serie Queen of the South vorprogrammiert.

Queen of the South

Basierend auf der amerikanischen Telenovela La Reina del Sur, werden in Queen of the South indirekt auch die Leben von Sandra Ávila Beltrán und Marllory Chacón adaptiert. Beltrán war durch ihre familiären Verbindungen in den Drogenhandel gekommen und die Medien tauften sie "Königin des Pazifiks", während die Guatemaltekin Chacón zur "Königin des Südens" ernannt wurde. (JJ)

Die besten Drogenthriller: Ozark

Eigentlich ist der von Jason Batmen in Ozark verkörperte Marty Byrde ein guter Mensch. Als Ehemann und Vater kümmert er sich um seine Familie, schlussendlich wird er dann aber doch mit einem Ereignis konfrontiert, das seine Kompetenzen übersteigt, und muss seine Heimat aufgeben. Ein Drogenboss sinnt auf Rache und verlangt von Marty, dass er 500 Millionen US-Dollar in fünf Jahren wäscht.

Ozark

Marty, der mit seiner Familie an einen Ort in den Ozarks flieht, muss jedoch schnell feststellen, dass es kein Entkommen von der Kriminalität gibt. Immer tiefer wird er in illegale Geschäfte hineingezogen und schon bald bestimmen Drogenhandel und Geldwäsche den Alltag der Byrdes. (MH)

Die besten Drogenthriller: Power

Power hatte auf seinem heimischen Sender Starz einen schwierigen Einstand, gehört nach mittlerweile 5 Staffeln jedoch zu den absoluten Aushängeschildern des Anbieters. Mit Stil und Wucht wird die Geschichte des Familienvaters James St. Patrick erzählt, der ein Doppelleben als Nachtklub-Besitzer und Gangster führt. Kleine Brötchen backt er dabei wahrlich keine, denn James ist der Kopf eines der größten illegalen Drogennetzwerke New Yorks.

Power

Als Power 2014 an den Start ging, diente noch der Rapper Curtis Jackson aka 50 Cent als namhaftes Zugpferd vor der Kamera, heute aber ist die Serie voll etabliert. James und sein Kumpel Tommy (Joseph Sikora) sind den Zuschauern ans Herz gewachsen - nicht zuletzt, weil das Drehbuch immer wieder mit atemberaubenden Spannungsbögen begeistert. (JU)

Die besten Drogenthriller: Breaking Bad

Ob Breaking Bad der König unter den Drogenserien ist, sei mal dahingestellt. Fest steht aber, dass Vince Gilligans Serie jener Meilenstein ist, dem wir die Renaissance serieller Drogenthriller verdanken, in der wir uns nach wie vor befinden. Die Serie schlug ein wie eine Bombe und strahlt bis ins Heute hinein, wie nicht zuletzt am vor kurzem nachgeschobenen Sequel El Camino zu sehen ist.

Breaking Bad

Kein Wunder, denn die über 5 Staffeln hinweg erzählte Abwärtsspirale von Walter White (Bryan Cranston) und Jesse Pinkman (Aaron Paul) ist so bitterböse wie fesselnd erzählt, geht keine faulen Kompromisse ein, punktet mit superber Figurenzeichnung und ist zudem mit einer Finesse inszeniert, die es damals wie heute in der Serienwelt nur alle Jubeljahre gibt. Ohne Wenn und Aber ist Breaking Bad ein moderner Klassiker, der natürlich auf keinen Fall in unserer Liste der Drogenserien fehlen darf. (MR)

Welche Serie, die im Drogenmilieu spielt, hat euch besonders begeistert?

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News