Netflix-Geheimtipp: 85 Minuten genialer Humor – der trotzdem niederschmetternd ist

10.06.2021 - 14:16 UhrVor 15 Tagen aktualisiert
1
6
Bo Burnham: Inside
© Netflix
Bo Burnham: Inside
Bei Netflix könnt ihr das grandiose Comedy-Special Bo Burnham: Inside streamen. Darin verschwimmen Lacher und Corona-Horror zu einem faszinierenden Erlebnis.

Regelmäßig werden bei Netflix & Co. Stand-Up-Comedy-Auftritte bekannter Größen hochgeladen. Ein Special wie das neuste Werk von Bo Burnham gab es so aber wahrscheinlich noch nie zu sehen. Der Amerikaner hat mitten in der Corona-Pandemie eine Art Film gedreht, der tolle Gags und den Horror der Isolation miteinander verwebt. Herausgekommen ist mit Bo Burnham: Inside eine der außergewöhnlichsten und besten Streaming-Erfahrungen des Jahres!

3 Gründe, warum ihr Bo Burnham: Inside bei Netflix streamen solltet:

  • Bo Burnham ist ein Multitalent, das in seinen Specials mit eingängigen Comedy-Songs begeistert.
  • Die Gags greifen sehr witzig den modernen (Internet-)Zeitgeist auf.
  • Bo Burnham: Inside entpuppt sich als tragikomisches Gesamtkunstwerk über den Horror der Corona-Isolation.

Bo Burnham verbindet bei Netflix große Comedy mit niederschmetternder Tragik

Der 30-jährige Bo Burnham, der vom Internet-Phänomen zum Comedy-Star aufgestiegen ist, hatte sich auch schon vor der Pandemie zurückgezogen. Den Grund für seine rund fünf jährige Bühnenabwesenheit erklärt er in seinem neuen Special gegen Ende in einer der ergreifendsten Szenen überhaupt. Davor ist Bo Burnham: Inside aber auch schon das brillante künstlerische Dokument eines Lebens in der kompletten Isolation.

Schaut hier noch den Trailer zu Bo Burnhams Netflix-Special:

Bo Burnham: Inside - Trailer (English) HD
Abspielen

Alleine in seinem Haus in Los Angeles hat Burnham das Special komplett selbst inszeniert, geschrieben, gefilmt und geschnitten. Dabei reiht er aus seiner Corona-Lethargie verschiedene Comedy-Einlagen mit toll komponierten Songs aneinander. In denen beschäftigt er sich mit der Absurdität der modernen Welt genauso wie mit dem einsamen, frustrierten Leben junger Menschen mitten im Lockdown.

Viele bekannte Situationen wie das Scrollen durch Instagram-Profile oder technisch frustrierende Videoanrufe mit der Mutter verzerrt Burnham in seinem Special ins absurd Komische. Auch Internet-Trends wie Let's Play- und Reaction-Videos auf YouTube werden hier zu extrem witzigen Highlights.

Bo Burnham: Inside wird aber gerade dann zur großen Kunst, wenn sich der Comedian über reine Gags hinausbewegt. Durch den Schnitt, der ein ganzes Jahr Pandemie nochmal im Zeitraffer auf einen einprasseln lässt, fängt das Netflix-Special vor allem die dunklen Wintermonate des Lockdowns beängstigend genau ein.

Das Gefühl, in einer Zeitschleife der lähmenden Ereignislosigkeit festzustecken, schlägt sich auf die Atmosphäre von Bo Burnhams Comedy nieder. Die wirkt mehr und mehr wie der verzweifelte Versuch, das eigene depressive Dasein irgendwie auszublenden.

Bo Burnham: Inside

Gerade durch diese Schnittstelle zwischen absurder Komik am Puls der Zeit und bedrückender Tragik wird Bo Burnham: Inside zu einem der bisher größten Kunstwerke über die Corona-Pandemie.

Habt ihr das neue Netflix-Special von Bo Burnham schon geschaut?

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News