Netflix schickt Adam Sandler zu einem Weltraummonster: Endlich frischer Sci-Fi-Wind

Adam Sandler in The Meyerowitz StoriesAbspielen
© Netflix
Adam Sandler in The Meyerowitz Stories
29.10.2020 - 12:00 UhrVor 28 Tagen aktualisiert
1
2
Für Netflix reiht sich Adam Sandler in die lange Reihe trauriger Astronaut/innen im All ein. Aber wenn jemand dem mittlerweile ausgelutschten Genre frischen Wind verleihen kann, dann er.

Adam Sandler wird für Netflix zum traurigen Astronauten und das Science-Fiction-Genre ist für mich sofort wieder spannender geworden. Ja, auch ich habe Filme wie Aufbruch zum Mond und Ad Astra gerne geschaut, doch in letzter Zeit werden wir mit solchen Produktionen geradezu überflutet.

Wenn diesem Genre der weinerlichen Weltraummenschen aber irgendjemand frischen Wind einhauchen kann, dann Adam Sandler. Der neu angekündigte Netflix-Film mit ihm stellt die Formel dieser Filme hoffentlich ordentlich auf den Kopf!

Netflix schickt Adam Sandler zu einem Monster ins All

Wie Deadline  berichtet, wird der Schauspieler die Hauptrolle in der kommenden Netflix-Produktion Spaceman of Bohemia übernehmen. Der Sci-Fi-Film basiert auf dem gleichnamigen Roman von Jaroslav Kalfar und wird von Johan Renck inszeniert. Der hat zuletzt alle Folgen der gefeierten HBO-Serie Chernobyl gedreht und ist schon mal die richtige Adresse für dramatisch-intensive Stoffe.

Chernobyl noch nicht gesehen? Hier könnt ihr den Trailer zur Serie schauen

Chernobyl - S01 Trailer (Deutsch) HD
Abspielen

In der Geschichte des Films wird Sandler in der Rolle von Jakub Procházka als erster tschechischer Astronaut ins Weltall geschickt, um am Rand der Galaxie einen mysteriösen Staub für Proben einzusammeln. Spaceman of Bohemia wird zum waschechten Trauriger-Astronaut-Film (ist das schon der offizielle Begriff für dieses Genre?), als die Hauptfigur von der Erde erfährt, dass seine Frau sich von ihm trennt.

Einsam und niedergeschlagen vertraut Jakub auf die einzige Stimme, die ihm jetzt noch Trost spendet. Und die gehört ausgerechnet einem Monster, das seit Anbeginn der Zeit existiert und im Schatten des Raumschiffs lauert.

Spaceman of Bohemia löst schon jetzt pure Vorfreude aus

Bislang hat der Deal zwischen Netflix und Adam Sandler vor allem Komödien hervorgebracht. Filme wie The Ridiculous 6, Sandy Wexler und Die Woche zeigen die lustige Seite des Schauspielers in verschiedenen Ausprägungen, während sie alle von Sandlers großer Warmherzigkeit zusammengehalten werden.

Doch dann gab es da in letzter Zeit auch noch Filme wie das Familiendrama The Meyerowitz Stories und den schweißtreibenden Thriller Der schwarze Diamant. Beide schafften es, selbst gestandene Sandler-Gegner durch seine Performances für sich zu gewinnen.

Adam Sandler in Der schwarze Diamant

Spaceman of Bohemia klingt jetzt so, als würde sich der Schauspieler für Netflix mal wieder in ernstere Regionen begeben. Die Handlung des Sci-Fi-Streifens könnte tatsächlich kaum besser zu den vielen ähnlichen Filmen und Serien der vergangenen Jahre wie Gravity, Interstellar, Aufbruch zum Mond, Ad Astra, Lucy in the Sky und Away passen.

Doch gerade die charmante Unberechenbarkeit von Adam Sandler macht Spaceman of Bohemia erst so richtig interessant. Der Schauspieler bricht selbst einen todernsten Film wie Der schwarze Diamant mit seiner verschrobenen Art stark auf oder verleiht im Gegenteil dazu einer harmlosen Grusel-Komödie wie Hubie Halloween melancholische Untertöne.

Achtung, hier folgt ein kleiner Spoiler zur Vorlage des Netflix-Films!

In welche dieser Richtungen sich Spaceman of Bohemia entwickeln wird, kann ich zurzeit nur spekulieren (hoffentlich in beide). Aber meine Neugier war natürlich auch schon größer und so habe ich mir schon ein bisschen mehr von der Geschichte der Buchvorlage des Netflix-Films durchgelesen.

Ohne zu viel zu verraten: Adam Sandlers Astronaut wird sich mit dem Monster an Bord des Raumschiffs sogar anfreunden. Leider ist noch nicht bekannt, wann der Sci-Fi-Film bei Netflix erscheinen soll. Trotzdem kann ich es schon jetzt kaum erwarten, wie Sandler mit seinem Talent, Komik in der Tragik und Tragik in der Komik zu finden, und einem Monster als einzigen Freund das Genre der traurigen Weltraumfiguren kräftig durchschüttelt.

Unsere volle Ladung Adam-Sandler-Liebe könnt ihr euch im Podcast anhören

Mit Hardy und Jenny spreche ich in dieser Folge von Streamgestöber über Der schwarze Diamant und die Netflix-Karriere von Adam Sandler.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Podigee, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Podigee Inhalte zulassenMehr dazu in unserer Datenschutzerklärung

Adam Sandler hat für Der schwarze Diamant einige seiner bisher besten Kritiken bekommen. Im Podcast sprechen wir über den neuen Film der Safdie-Brüder. Dabei geht es um die Bedeutung von Adam Sandler als Star bei Netflix, aber auch um die Qualitäten von Komödien wie The Ridiculous Six, Die Woche und Sandy Wexler.

Freut ihr euch auch auf einen Sci-Fi-Film mit Adam Sandler?

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News