Community

Neu auf DVD: A Bigger Splash - Remake mit Tilda Swinton

14.09.2016 - 08:50 UhrVor 3 Jahren aktualisiert
0
0
Matthias Schoenaerts, Tilda Swinton, Dakota Johnson, Ralph FiennesAbspielen
© Studiocanal
Matthias Schoenaerts, Tilda Swinton, Dakota Johnson, Ralph Fiennes
Am 15.09. erscheint A Bigger Splash auf DVD und Blu-ray. In dem Eifersuchtsthriller entsteht eine gefährliche Vierecksbeziehung zwischen Matthias Schoenaerts und Tilda Swinton als Paar sowie Dakota Johnson, die als Tochter von Ralph Fiennes auftritt.

Mit The Protagonists gab der italienische Regisseur Luca Guadagnino vor 16 Jahren sein Regiedebüt und schon damals stand seine Muse Tilda Swinton vor der Kamera. Nach I am Love von 2009 bot er ihr erneut eine Rolle an. In A Bigger Splash verkörpert sie Marianne, die zusammen mit ihrem Lebenspartner Paul (Matthias Schoenaerts) auf der kleinen, italienischen Insel Pantelleria eine Auszeit vom stressigen Arbeitsalltag nimmt. Beide sind namhafte Größen des Musik- und Filmgeschäfts und wollen einfach nur ihre Ruhe genießen. Doch eines Tages taucht unaufgefordert Harry (Ralph Fiennes) samt seiner Tochter Penelope (Dakota Johnson) auf. Er ist mehr als nur ein alter Bekannter, da er einst eine leidenschaftliche Beziehung mit Marianne führte. Diese Verbindung würde er sehr gern wieder aufflammen lassen. Folglich wird die ausgelassene Urlaubsstimmung unter den vier Personen von Eifersüchteleien zersetzt, die zusehends beängstigendere Züge annehmen. Eines ist klar: Dieser Inselaufenthalt wird ein bitteres Ende nehmen.

Mehr davon: Alle DVD-Neuheiten der Woche

A Bigger Splash ist ein Remake von Der Swimmingpool mit Romy Schneider, Alain Delon, Maurice Ronet und Jane Birkin aus dem Jahr 1969. Die Vorlage von Jacques Deray wurde ursprünglich in einer Geschichte von Alain Page adaptiert. Diese wurde wiederum von David Kajganich weiter ausgeführt. Kajganich war unter anderem an den Drehbüchern von Invasion und True Story - Spiel um Macht beteiligt. A Bigger Splash orientiert sich vor allem an der Beziehungskonstellation aus Der Swimmingpool. Die Charaktere wurden jedoch komplett neu aufbereitet. Der Titel für die Neuverfilmung wurde von dem gleichnamigen Gemälde von David Hockney inspiriert.

Alles in diesem Film ist so schön und sinnlich, dass allein das Zusehen nicht ausreicht. Du willst einen ganzen Bissen von A Bigger Splash nehmen. (Peter Travers, RollingStone)

Obwohl es insbesondere bei der Besetzung der weiblichen Figuren Unklarheiten gab, kam der Film bei den Kritikern gut an. Ausgangs sollte Cate Blanchett Marianne verkörpern und Margot Robbie Penelope. Die Engagements scheiterten allerdings an den Terminplanungen der beiden Schauspielerinnen. Nichtsdestotrotz hat A Bigger Splash einen starken Cast vorzuweisen, der den Film überaus sehenswert macht. Ab dem 15.09. bleibt diese Einschätzung den Home-Entertainment-Liebhabern überlassen, da der Thriller dann auf DVD und Blu-ray erhältlich ist.

Und? Was sagt ihr zu A Bigger Splash?

Das könnte dich auch interessieren

Kommentare