Herr der Länge

Peter Jackson kündigt neue Fassung von Herr der Ringe an

Peter Jackson kriegt nicht genug
© New Line
Peter Jackson kriegt nicht genug

Darf’s vielleicht noch ein bisschen mehr sein? Das hat sich auch der Regisseur Peter Jackson gefragt und denkt dabei (mal wieder) an sein in Mittelerde angesetztes Filmuniversum. Im Rahmen der Comic-Con geriet der Filmemacher nämlich kürzlich ins Plaudern und äußerte dabei seinen Gedanken, dass die Herr-der-Ringe-Trilogie noch nicht wirklich fertig gestellt worden sei. Für die meisten mag es unglaublich erscheinen, aber laut dem Hobbit-Regisseur gäbe es noch einen ganzen Haufen unverbrauchtes Material, das irgendwo in einer Gruft in Arizona auf seine Ausgrabung wartet. Wenn das Interesse bestünde, so zitiert The Playlist den oscargekrönten Filmemacher, könnte eben dieses Material in einer neuen, noch längeren Version der Herr-der-Ringe-Trilogie das Licht der Leinwand erblicken.

Anscheinend kann der Regisseur sich einfach nicht kurz fassen, wenn es um das Material von J.R.R. Tolkien geht. Schon die Kinoversionen von Der Herr der Ringe: Die Gefährten, Der Herr der Ringe: Die zwei Türme und schließlich Der Herr der Ringe: Die Rückkehr des Königs hatten eine Gesamtlänge von ungefähr 536 Minuten, doch selbst das war dem Regisseur noch nicht genug. Die Extended Version verlängerte jeden Teil noch einmal um knapp 45 Minuten, was eine Spieldauer von circa 716 Minuten ergibt (je nach DVD oder Blu-ray gibt es dazu unterschiedliche Informationen). Und auch sein aktuelles Projekt, die Verfilmung des Kinderbuches Der kleine Hobbit, wird länger als anfangs gedacht. Das mit etwa 330 Seiten nicht wirklich ausartende Buch sollte erst in lediglich zwei Kinofilme gepackt werden, doch Jackson und Warner Bros. entschieden sich wieder einmal anders. Im Endeffekt erzählt er die Geschichte des tapferen Hobbits Bilbo Beutlin nun erneut mit einer Trilogie, von der jeder Teil eine Laufzeit von ungefähr zweieinhalb Stunden hat.

Was bleibt, ist die Frage, ob seine renommierte Fantasy-Saga eine weitere Verlängerung wirklich nötig hat. Steckt da nur wieder Geldmacherei dahinter oder hat Peter Jackson wirklich das Gefühl, seinen Fans noch mehr erzählen zu wollen? Konkrete Pläne eines x-ten Director’s Cut gibt es bislang auf jeden Fall noch nicht.

Wie steht ihr zu einer Extended Extended Version von Herr der Ringe?

Community Autor
folgen
du folgst
entfolgen
Quit smiling, ya idiot, you're suppose to be professional. - Rocket Raccoon
Deine Meinung zum Artikel Peter Jackson kündigt neue Fassung von Herr der Ringe an
B99447b480a0463c8e2632e435e9b102