Community

Gotham-Finale: So wird der wahre Joker geboren

29.04.2019 - 15:40 UhrVor 2 Jahren aktualisiert
1
0
Der Joker in Gotham
© Fox Television Network
Der Joker in Gotham
Lange warteten Fans auf den Auftritt des echten Jokers in Gotham. Seit letzter Woche wissen wir endlich, wie es der Erzfeind des dunklen Rächers es in die Serie geschafft hat.

Spoiler zu Gotham: In der Serie Gotham dauerte es 5 Staffeln, bis aus Bruce Wayne Batman wurde. Ebenso lange warteten Fans darauf, dass der verrückte Erzfeind der Fledermaus, der Joker, endlich in seiner wahren Gestalt in der Show auftaucht. Nachdem die Herkunftsgeschichte des Schurken in Gotham aufgebaut wurde, steht seit der letzten Episode nun fest, wie genau der Clown in Gotham geboren wurde.

Jeremiah Valeska wird in Gotham zum Joker

Jeremiahs stetiger Weg zum Joker in Gotham

Wie bereits zuvor angedeutet, kehrt Jeremiah Valeska (Cameron Monaghan) laut CBR  im Finale der 5. und letzten Staffel von Gotham zurück. Bereits seit der Einführung seines Zwillingsbruders Jerome in der 1. Staffel fragten sich Fans, wie aus den "Prototypen des Jokers" der wahre Clown Prince of Crime und Erzfeind Batmans werden wird. Die letzte Gotham-Folge The Beginning vom 25. 4. 2019 klärt nun darüber auf.

Denn obwohl Jeremiah bei seinem letzten Auftritt in Ace Chemicals in einen Bottich voller Säure und dadurch in ein künstliches Koma gefallen war, enthüllt die letzte Folge dies alles nur als Täuschungsmanöver. Vielmehr wartete der Schurke ein Jahrzehnt geduldig auf Bruce Waynes Rückkehr, um sich grausam an ihm zu rächen.

Das ist der Plan des Jokers in der letzten Gotham-Folge

Die finale Form des Jokers in Gotham

Die letzte Gotham-Folge The Beginning spielt 10 Jahre nach den vorherigen Ereignissen. Bruce Wayne kehrt nach langer Zeit nach Hause zurück, um den neuen Wayne Tower zu eröffnen. Doch Jeremiah plant, das Gebäude in die Luft zu jagen. Sein Plan enthält zahlreiche jokertypische Spielchen, Bomben und Gemeinheiten. Inspiriert von der berüchtigten The Killing Joke-Storyline gerät schließlich Barbara Gordon in seine Gewalt.

Dabei ist vollkommen klar, dass Jeremiah nun wirklich zum echten Joker und Nemesis Batmans geworden und er kein weiterer Protoytp ist. Er trägt das typische Jokerkostüm in lila und grün, ist geschminkt, vernarbt und entstellt. Außerdem weiß er ähnlich wie in den Comics nicht genau, wie er zu dem wurde, was er nun ist. Der echte Joker in Gotham ist endlich geboren worden.

Ein weitere Joker-Herkunftsgeschichte mit Joaquin Phoenix in der Hauptrolle kommt am 17.10.2019 in die deutschen Kinos.

Was sagt ihr zur Geburt des Jokers in Gotham?

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News