Beliebt

Spider-Man 3: Marvel-Fans machen sich über Trailer-Leak lustig – und schenken uns neues Meme

23.08.2021 - 12:00 UhrVor 2 Monaten aktualisiert
3
1
Spider-Man: No Way Home - Teaser Trailer (Deutsch) HD
3:01
Spider-ManAbspielen
© Sony
Spider-Man
Auf offizielles Bildmaterial zu Spider-Man: No Way Home warten wir vergebens. Ein Leak zeigt nun den angeblichen Trailer – und sorgt für witzige Reaktionen seitens der Fans.

Im Dezember startet Spider-Man: No Way Home in den Kinos. Einen Trailer zum dritten Marvel-Film mit Tom Holland in der Hauptrolle ist bisher allerdings nicht erschienen. Für einen Blockbuster dieser Größenordnung ist das ungewöhnlich. Umso heißer werden die ersten bewegten Bilder von den Fans erwartet.

Wer sich in den vergangenen Stunden im Internet aufgehalten hat, könnte über einen interessanten Leak gestolpert sein: Wie der Hollywood Reporter  berichtet, ist ein Video aufgetaucht, das angeblich den langersehnten Trailer zu Spider-Man: No Way Home zeigt. Die Fans machen sich dabei vor allem über Marvel-Chef Kevin Feige lustig.

Entdeckt das Marvel Cinematic Universe auf Disney+
Zu Disney+
Mit Spidey und Co.

Feige ist das Mastermind hinter dem Marvel Cinematic Universe und achtet penibel genau darauf, welche Informationen wann veröffentlicht werden. Obwohl Spider-Man: No Way Home in die Marketing-Abteilung von Sony fällt, dürfte Feige nicht glücklich über den geleakten Trailer sein.

Willkommen zur Geburtsstunde des Angry Kevin Feige -Memes.

Spider-Man 3: Nach dem Trailer-Leak ist Kevin Feige wütender als Norman Osborn und J. Jonah Jameson zusammen

Auf Twitter amüsieren sich die Fans über den Trailer-Leak und komponieren diverse Tweets, die sich einen wütenden Kevin Feige vorstellen. Zwar dürfte sich dieser freuen, dass ein neues MCU-Projekt große Aufmerksamkeit in den sozialen Netzwerken genießt. Wenn er jedoch herausfindet, warum, ist der Spaß vorbei.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Twitter Inhalte zulassenMehr dazu in unserer Datenschutzerklärung

Die meisten Variationen des Memes folgen einem ähnlichen Muster. Kevin Feige erfährt, dass der No Way Home-Trailer geleakt ist und ist gar nicht glücklich darüber. So wütend war nicht einmal Norman Osborn, als er herausgefunden hat, dass er bei Oscorp, seiner eigenen Firma, hintergangen wurde.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Twitter Inhalte zulassenMehr dazu in unserer Datenschutzerklärung

Was Kevin Feige als Nächstes unternimmt? Sicherlich die Person ausfindig machen, die für den Leak verantwortlich ist. Jetzt muss der Marvel-Chef nur aufpassen, dass er nicht zum Marvel-Bösewicht wird.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Twitter Inhalte zulassenMehr dazu in unserer Datenschutzerklärung

Viele Fans versuchen sich vorzustellen, wie es wohl gerade in den Räumen von Marvel und Sony aussieht. Um es mit den Worten von Tom Hiddlestons Loki zu sagen: "Das ist ein Albtraum."

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Twitter Inhalte zulassenMehr dazu in unserer Datenschutzerklärung

Vielleicht verwandelt sich Kevin Feige auch in diesem Moment in Emo Peter Parker und bringt das Marvel-Universum mehr durcheinander, als es Thanos mit allen Infinity-Steinen jemals könnte.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Twitter Inhalte zulassenMehr dazu in unserer Datenschutzerklärung

Zumindest Tom Holland dürfte erleichtert sein. Ausnahmsweise ist er nicht für den Spider-Man-Leak verantwortlich. In der Vergangenheit hat er sich schon öfter verplappert, wenn es um die sonst so gut gehüteten MCU-Geheimnisse ging.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Twitter Inhalte zulassenMehr dazu in unserer Datenschutzerklärung

Was auch immer gerade bei Marvel und Sony los ist: Die Verantwortlichen dürften gerade in Windeseile an einer Lösung des Problems arbeitet. Vielleicht hat der Trailer-Leak zur Folge, dass die offizielle Version nun früher als geplant veröffentlicht wird.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Twitter Inhalte zulassenMehr dazu in unserer Datenschutzerklärung

Nicht zuletzt startet mit Shang-Chi and the Legend of the Ten Rings bereits in wenigen Tagen der nächste große MCU-Blockbuster. Das wäre die ideale Möglichkeit, um Spider-Man: No Way Home, der am 16. Dezember 2021 in die Kinos kommt, bei der passenden Zielgruppe zu bewerben.

Podcast für Marvel-Fans: Ist Loki die beste MCU-Serie?

Die neue Marvel-Serie Loki bei Disney+ verändert das Superhelden-Universum wie keine davor. Denn Loki stellt die Weichen für einen wichtigen neuen Bösewicht und die Entdeckung des Multiversums im MCU.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Externe Inhalte zulassenMehr dazu in unserer Datenschutzerklärung

Im Podcast sprechen wir darüber, was Loki für die Zukunft des Marvel-Universums bedeutet und welche Stärken und Schwächen sie hat. Außerdem steht die Frage im Raum: Ist Loki nicht nur die wichtigste, sondern auch die beste Serie im MCU?

*Bei diesem Link zu Disney+ handelt es sich um einen Affiliate-Link. Mit dem Abschluss eines Abos über diesen Link unterstützt ihr Moviepilot. Auf den Preis hat das keinerlei Auswirkung.

Freut ihr euch auf Spider-Man: No Way Home?

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News