The Batman - Alle Infos zum kommenden DC-Film

Batman in Justice League
© Warner Bros.
Batman in Justice League
Moviepilot Team
MrDepad Patrick Reinbott
folgen
du folgst
entfolgen
Junior Redakteur bei Moviepilot. Kann mit dem DCEU so einiges anfangen, aber noch mehr mit David Lynch. Meist im Kino oder beim Essen anzutreffen.

Auch wenn The Batman erst 2021 erscheinen soll, hat der kommende Batman-Solofilm von DC schon jetzt eine sehr bewegte Produktionsgeschichte hinter sich. Nachfolgend findet ihr alle wichtigen Informationen zu The Batman. Der Artikel wird regelmäßig um neue Informationen ergänzt und aktualisiert.

Wann startet The Batman?

Die Dreharbeiten zu The Batman werden laut Comic Book voraussichtlich anfang 2020 beginnen. In den USA soll der Film dann am 25.06.2021 im Kino starten. Ein deutscher Termin steht momentan noch nicht fest.

Die chaotische Hintergrundgeschichte von The Batman

Nachdem Batman in den DCEU-Filmen Batman v Superman: Dawn of Justice und Justice League neu von Ben Affleck gespielt wurde, sollte dieser auch noch einen eigenen Solofilm bekommen. 2016 wurde Affleck anfangs als Regisseur und Hauptdarsteller von The Batman bestätigt, während Joe Manganiello als Bösewicht Deathstroke verkündet wurde.

Anschließend folgten regelmäßig besorgniserregende Meldungen zur Produktion des DC-Films. Ersten Gerüchten zufolge sollte Ben Afflecks Drehbuch ein einziges Chaos sein, wobei dieser wenig später bei seiner Beteiligung zurückruderte und sich genervt in der Öffentlichkeit zu The Batman äußerte.

Kurz darauf folgte die offizielle Meldung, dass Ben Affleck als Regisseur von The Batman zurücktreten würde. Offen blieb dabei die Frage, ob er den Dunklen Ritter zumindest noch als Schauspieler verkörpern würde. Nach mehreren uneindeutigen Berichten stand jedoch schließlich fest, dass Ben Affleck auch als Batman-Darsteller nicht noch einmal zurückkehren wird.

Wer führt Regie bei The Batman?

Als Ersatz für Ben Affleck wurde Matt Reeves von Warner Bros. als Regisseur von The Batman verpflichtet. Bisher drehte Reeves unter anderem Cloverfield, Let Me In, Planet der Affen: Revolution und Planet der Affen: Survival.

Ist The Batman Teil des DCEU?

Laut Matt Reeves wird The Batman Teil des DC-Universums sein. In einem Tweet stellte der Regisseur klar:

Jesus, Leute, was hab ich verpasst? Nur um das klar zu stellen: NATÜRLICH wird Batman Teil des DC-Universums sein. Batman ist BATMAN ...

Damit wird allerdings auch bestätigt, dass The Batman aller Wahrscheinlichkeit nach Teil eines DC-Filmuniversums außerhalb des DCEU sein wird. Zu diesem neuen Kanon gehören auch in naher Zukunft erscheinende Filme wie Joker und Birds of Prey.

Was ist die Handlung von The Batman?

Zur genauen Handlung von The Batman ist noch nichts bekannt. Auch wenn anfangs das Gerücht im Umlauf war, dass sich der Film an dem Comic Year One orientieren soll, sorgte Matt Reeves selbst für Klarheit. An die Batman-Trilogie von Christopher Nolan wird The Batman nicht anknüpfen. Zu einer neuen Trilogie soll der Film im Idealfall aber ebenfalls werden.

Dem Regisseur zufolge hat The Batman eine ganz eigene Geschichte, die keine Origin-Story ist, sondern Batmans Status als weltbester Super-Detektiv hervorheben soll. Als Vorbereitung hat Reeves noch einmal die geliebten Comics seiner Kindheit gelesen, um sich davon inspirieren zu lassen, ohne konkrete Elemente daraus zu übernehmen. Somit dürfen wir uns bei The Batman wohl auf einen düsteren Detektiv-Noir einstellen.

Wer sind die Schurken in The Batman?

Verschiedenen unbestätigten Berichten nach soll es der Dunkle Ritter in The Batman gleich mit mehreren Schurken zu tun bekommen. Dazu zählen Gerüchten zufolge der Pinguin, Catwoman, der Riddler und Two-Face. Bestätigte Bösewichte für The Batman gibt es momentan aber noch nicht.

Wer spielt in The Batman mit?

Eine der spannendsten Fragen zu The Batman ist die Besetzung der Hauptrolle. Nachdem Ben Affleck das Projekt endgültig verließ, tauchten Meldungen auf, dass Regisseur Matt Reeves auf der Suche nach einem jüngeren Batman sei. Nach verschiedensten Spekulationen gibt es dazu mittlerweile konkrete Informationen.

Bei einem Vorsprechen um die Rolle hat sich Robert Pattinson gegen Nicholas Hoult durchgesetzt. Der Star aus Filmen wie Twilight, Cosmopolis, Good Time und High Life soll laut dem Hollywood Reporter ohnehin schon lange vorher die erste Wahl von Regisseur Matt Reeves gewesen sein. Der Casting-Prozess soll demnach ungewohnt schnell abgelaufen sein. Robert Pattinson wird einen jüngeren Batman verkörpern, der um die 30 Jahre alt ist.

Was erwartet ihr euch von The Batman?

Moviepilot Team
MrDepad Patrick Reinbott
folgen
du folgst
entfolgen
Junior Redakteur bei Moviepilot. Kann mit dem DCEU so einiges anfangen, aber noch mehr mit David Lynch. Meist im Kino oder beim Essen anzutreffen.
Deine Meinung zum Artikel The Batman - Alle Infos zum kommenden DC-Film
Jetzt auf DVD, Blu-ray, UHD und digital!The Man Who Killed Hitler and Then The Bigfoot
D9d23730ff3248bbae5b0793878ae997