The Originals - Nach Staffel 5 ist Schluss für Vampire Diaries-Spin-off

The Originals
© The CW
The Originals

Erst im vergangenen Mai wurde bekannt, dass The Originals um eine 5. Staffel verlängert wird. Doch wie Showrunnerin Julie Plec nun offiziell bekannt gab, wird es sich auch um die letzte Ausgabe des Spin-offs von Vampire Diaries handeln, berichtet The A.V. Club. Vor dem Hintergrund der Comic-Con in San Diego veröffentlichte die Serienschöpferin jüngst einen Brief via Twitter, in dem sie das Aus der The CW-Serie bestätigt: "Dieses Jahr laden wir euch ein, dabei zu helfen, 'Lebe wohl' zu The Originals zu sagen, deren Dreharbeiten ihrer 5. und letzten Staffel am Montag beginnen."

"Eine Ankündigung..... #TheOriginals"

Es sei Geschenk und Bürde zugleich, das Ende der Serie kontrollieren zu können. Konkrete Gründe für die Entscheidung nannte Julie Plec nicht. Die Nachricht vom Aus kommt rund ein Jahr, nachdem bekannt wurde, dass die Mutterserie Vampire Diaries ebenfalls nach der bevorstehenden 8. Staffel endet. Die Live-Quoten der 4. Staffel von The Originals pendelten sich zuletzt zwischen etwa 800.000 und 1.000.000 US-Zuschauern ein, wobei das Finale mit 798.000 Interessierten den Tiefstwert darstellte.

Wie es mit dem Universum von The Originals bzw. Vampire Diaries weitergeht, ist unklar. In einer Serie, die sich um eine unsterbliche (Vampir-)Familie dreht, die ans "Immer und ewig" glaubt, handle es sich nie wirklich um das Ende der Geschichte, so Julie Plec. Es erscheint daher durchaus möglich, dass Fans in Zukunft irgendeine Art von Wiedersehen mit den Figuren ins Haus steht. Mit The Originals: The Awakening war 2014 erstmals ein eigener Ableger des Spin-offs in Form einer vierteiligen Miniserie zu sehen.

Was sagt ihr zum Aus vom Vampire Diaries-Spin-off The Originals?

moviepilot Team
NeonFox Alexander Börste
folgen
du folgst
entfolgen
Deine Meinung zum Artikel The Originals - Nach Staffel 5 ist Schluss für Vampire Diaries-Spin-off
4420f506fc2d4a439954098a0a3e9a55