The Witcher: Plötze in Gefahr? Neues Pferd für Henry Cavill in Staffel 2

29.11.2020 - 19:00 UhrVor 1 Monat aktualisiert
3
0
The Witcher - Trailer 2 (Deutsch) HD
2:10
The WitcherAbspielen
© Netflix
The Witcher
Von den Dreharbeiten zu The Witcher Staffel 2 erreichen uns spannende Neuigkeiten. Henry Cavill wurde auf einem neuen Pferd gesichtet. Was bedeutet das für seinen treuen Weggefährten Plötze?

Die Dreharbeiten zur 2. Staffel von The Witcher laufen auf Hochtouren. Nächstes Jahr sollen die neuen Episoden auf Netflix ihre Premiere feiern. Wie die Geschichte genau weitergeht, wissen wir nicht. Dank diverser Set-Berichte kristallisieren sich aber einzelne Details heraus.

The Witcher Staffel 2: Henry Cavill wechselt das Pferd

Von der verlässlichen Fanseite Redanian Intelligence  erreicht uns nun eine spannende Meldung, die Plötze betrifft, den treuen Weggefährten von Geralt von Riva. Auf den neusten Set-Bildern ist das Pferd nämlich nicht zu sehen. Stattdessen reitet Henry Cavill auf einem fremden Ross.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Twitter Inhalte zulassenMehr dazu in unserer Datenschutzerklärung

Ist Plötze etwa in der Schlacht gefallen? Wurde er von einem Monster niedergestreckt? Oder ist er bei der Durchquerung eines Sumpfs gestorben? Die 2. Staffel von The Witcher stellt uns vor viele aufwühlende Fragen, insbesondere in Verbindung mit weiteren Set-Bildern vom Oktober.

Auf Twitter hat ein aufmerksamer Fan festgehalten, dass das Pferd, das Plötze in der Serie verkörpert, bei den Dreharbeiten mit Kunstblut bedeckt war. Unklar ist allerdings, ob das Blut im Kontext der Handlung von Plötze stammt oder schlicht das Resultat eines wilden Kampfs mit einem fiesen Gegenspieler ist.

Selbst wenn Plötze stirbt, ist es gut möglich, dass wir "Plötze" wiedersehen werden. Denn Geralt gibt in der Buchvorlage jedem seiner Pferde den gleichen Namen.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Twitter Inhalte zulassenMehr dazu in unserer Datenschutzerklärung

Ob Plötze in der 2. Staffel von The Witcher stirbt, lässt sich somit nicht behaupten, doch es deutet sich an, dass Geralts Pferd in den neuen Episoden auf die ein oder andere Weise definitiv in Mitleidenschaft gezogen wird. Wir hoffen trotzdem, dass es ihm gut geht.

Podcast für The Witcher-Fans: Was passiert Staffel 2?

Warum The Witcher in Staffel 2 sein volles Potenzial erst so richtig entfalten kann, erfahrt ihr im Moviepilot-Podcast Streamgestöber:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Podigee, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Podigee Inhalte zulassenMehr dazu in unserer Datenschutzerklärung

Wir diskutieren im Podcast über unsere Highlights und Kritik an Staffel 1 und worauf wir uns in Staffel 2 der Netflix-Serie am meisten freuen. Wo geht es mit Ciri, Yennefer und Geralt hin und welche Geschichten und Figuren aus den Büchern werden einfließen?

*Bei den Links zum Angebot von Amazon handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Bei einem Kauf über diese Links erhalten wir eine Provision.

Glaubt ihr, dass Plötze in der 2. Staffel von The Witcher sterben wird?

Das könnte dich auch interessieren

Schaue jetzt

Kommentare

Aktuelle News