Thor 4-Star bestätigt: Zwei der größten Marvel-Cameos wurden einfach aus dem Film geschnitten

01.07.2022 - 19:45 UhrVor 1 Monat aktualisiert
2
0
© Disney
Thor 4: Love and Thunder
Kurz vor dem Kinostart von Thor 4: Love and Thunder verrät Christian Bale, dass zwei große Cameos aus dem Film geschnitten wurden. Ursprünglich sollte der Marvel-Blockbuster zwei Fan-Lieblinge zurückkehren.

Achtung, es folgen Spoiler!

Nächste Woche startet Thor 4: Love and Thunder endlich in den Kinos. Der neuste Film aus dem Marvel Cinematic Universe ist vollgepackt mit namhaften Figuren. Neben Thor und Mighty Thor werden wir die Guardians of the Galaxy sehen, ganz zu schweigen von dem furchteinflößenden Bösewicht Gorr der Götterschlächter.

Neuer Marvel-Blockbuster: Keine Cameos von Jeff Goldblum und Peter Dinklage in Thor 4

Wie sich herausstellt, müssen wir auf zwei Figuren jedoch verzichten. In einem Interview mit Prensaescenario  offenbart Gorr-Darsteller Christian Bale, dass er Szenen mit Jeff Goldblum und Peter Dinklage gedreht hat. Goldblum war zuvor im MCU als der Grandmaster zu sehen, während Dinklage als Etiri in Erscheinung trat.

Ich konnte mit Peter Dinklage zusammenarbeiten. Das hat es allerdings nicht in den fertigen Film geschafft. Aber immerhin konnte ich mit ihm drehen. Er ist fantastisch. Ich hatte auch eine Szene mit Jeff Goldblum, aber auch er hat es nicht in den fertigen Film geschafft. Wie ihr seht, wird sehr viel geschnitten, obwohl es brillantes Zeug ist.

Auch wenn wir die Cameos nicht im Kino sehen werden, lässt Bales Aussage ein spannendes Detail durchblicken: Offenbar hatten beide Figuren Szenen mit Gorr, dem großen Bösewicht des Films. Da die Szenen aber auf alle Fälle gedreht wurden, landen sie vielleicht im Bonusmaterial von Thor 4: Love and Thunder.

Hier könnt ihr den Trailer zu Thor 4: Love and Thunder schauen:

Thor: Love and Thunder - Trailer (Deutsch) HD
Abspielen

Bei einem anderen vielversprechenden Moment brauchen wir uns dagegen keine Hoffnung machen: Christian Bales große Gorr-Tanzsequenz wurde nie gedreht, wie der Schauspieler kürzlich verraten hat. Dennoch spielten er und Regisseur Taika Waititi mit dem Gedanken, den Antagonisten zu Kate Bush durchs MCU tanzen zu lassen.

Thor 4: Love and Thunder startet am 6. Juli 2022 in den deutschen Kinos.

*Bei dem Link zum Angebot von Amazon handelt es sich um einen sogenannten Affiliate-Link. Bei einem Kauf über diesen Link erhalten wir eine Provision.

Hättet ihr gerne Jeff Goldblum und Peter Dinklage in Thor 4 gesehen?

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News