Ma mit Octavia Spencer
© Universal Pictures
Ma mit Octavia Spencer

Horror-Highlight 2019: Eine bösartige Folterknechtin steht vor der Tür

Die Titel von zwei der größten Horror-Highlights des Jahres ergeben zusammen gerade mal vier Buchstaben. Zumindest im Original nennt sich Jordan Peeles neues Werk schlicht Us … und kriegt jetzt ordentlich Konkurrenz aus dem eigenen Hause: Ma stammt nämlich wie auch Us aus der Get Out- und The Purge-Schmiede Blumhouse und anscheinend setzt Hauptdarstellerin Octavia Spencer in Sachen Spannung und Verrücktheit noch einen drauf.

Ma ist der neue Horror-Wahnsinn der Get Out-Macher

Tate Taylor führt beim rabiaten Psycho-Alptraum Regie. Octavia Spencer sprang für ihn schon für The Help vor die Kamera und gewann für ihre Nebenrolle darin prompt den Oscar. In Ma steht die 46-Jährige jedoch ganz im Rampenlicht und mit der sonst so sympathischen Darstellerin dürfte diesmal nicht so gut Kirschen essen sein.

Spencer spielt in Ma eine einsame Frau, die eine Gruppe von Jugendlichen in ihr Haus einlädt. Die Kids dürfen ausgiebig bei ihr feiern, doch die Gastgeberin stellt sich bald als Psychopathin heraus.

Einen deutschen Starttermin gibt es für Ma leider noch nicht. In den US-Kinos läuft der Film am 31.05.2019 in den Kinos an. Jordan Peeles Us legt mit dem deutschen Titel Wir bei uns am 14.03.2019 schon mal vor. Ebenfalls in Planung sind bei Blumhouse derzeit The Hunt, Fantasy Island und Spooky Jack.

Auf welchen Blumhouse-Horrorfilm freut ihr euch mehr? Ma oder Wir?

moviepilot Team
AlexX2 Alexander Friedrich
folgen
du folgst
entfolgen
Betrachtet das Leben in 2.35:1 und hat in Programmkinos aufgrund der freien Platzwahl Angst vor einem Kontrollverlust.
Deine Meinung zum Artikel Horror-Highlight 2019: Eine bösartige Folterknechtin steht vor der Tür