Fluch der Karibik 6 ist in Arbeit: Die Story des Fantasy-Abenteuers soll extrem bizarr sein und könnte Johnny Depp zurückbringen

06.09.2023 - 13:21 UhrVor 6 Monaten aktualisiert
Kommt Fluch der Karibik 6 mit Johnny Depp?Disney
0
0
Kehrt Johnny Depp für Fluch der Karibik 6 zurück? Der neue Teil der Fantasy-Reihe ist überraschend weit fortgeschritten, wie der Drehbuchautor andeutet. Mit seiner Story wäre alles möglich.

Seit sechs Jahren steht das Fluch der Karibik-Franchise still. Zwischen 2003 und 2017 sammelte die Fantasy-Reihe immense Erfolge. Fluch der Karibik 5 blieb jedoch hinter den Erwartungen zurück – das und die Kontroversen um Hauptdarsteller Johnny Depp bremsten die Pläne für Teil 6.

Nach einer halben Ewigkeit gibt es nun einen neuen Stand zur Fortsetzung. Wir fassen die aktuellen Entwicklungen zusammen und erklären, was sie für die Zukunft der Reihe sowie Johnny Depps mögliche Rückkehr als Jack Sparrow bedeuten.

Es existieren zwei Storys für Fluch der Karibik 6 und eine davon ist "zu bizarr"

Beim Fluch der Karibik-Studio Disney kursieren zwei Skripte für Pirates of the Caribbean 6. Die erste Story stammt von Christina Hodson (Bumblebee), die Barbie-Star Margot Robbie ins Zentrum stellte. Lange galt diese Version als Favorit bei den Verantwortlichen – bis die Pläne überraschend verworfen wurden.

Bevorzugt werde stattdessen aktuell der Entwurf, den Craig Mazin (The Last of Us) mit dem Karibik-Veteranen Ted Elliott verfasste. Gegenüber der L.A. Times  beschrieb Mazin, wie er Disney seine Idee vorschlug. Die Reaktion überraschte ihn.

Wir haben [die Geschichte] präsentiert und dachten, es wäre unmöglich, dass sie es kaufen. Es ist zu bizarr. Aber sie haben es getan! Und dann hat er [Elliott] ein fantastisches Skript verfasst.

Wann kommt Fluch der Karibik 6 und ist Johnny Depp dabei?

Der Prozess um den Fantasy-Blockbuster wirkt überraschend weit fortgeschritten. Laut Mazin unterbrach der andauernde Doppel-Streik in Hollywood die Vorbereitung. Seitdem "warten alle." Ob zu diesem "alle" auch Jack Sparrow-Darsteller Johnny Depp gehört, ist offen. Der Entwurf von Hodson hätte Sparrow wohl ausgeklammert und mit Robbie eine ganz neue Richtung eingeschlagen. Bei Mazins Version könnte das anders aussehen.

Nach der vielbeachteten Gerichtsverhandlung mit Amber Heard deutet sich Johnny Depps Rehabilitation in Hollywood an. Und mit Jerry Bruckheimer schloss der wichtigste Schirmherr Depps Comeback nicht explizit aus.

Wer auf mehr Jack Sparrow in Fluch der Karibik 6 hofft, darf das also weiter tun.

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News