Gavin Hood

Beteiligt an 17 Filmen (als Regisseur/in, Drehbuchautor/in, Schauspieler/in, ...) und 2 Serien
Zu Listen hinzufügen
Poster zu Gavin Hood
Geburtstag: 12. Mai 1963
Geschlecht: männlich
Anzahl Fans: 4

Gavin Hood ist ein südafrikanischer Regisseur, der gern seine Vielseitigkeit unter Beweis stellt. So drehte er im Verlauf seiner Karriere Projekte wie das sozialkritische Slum-Drama Tsotsi, aber auch Hollywood-Unterhaltungskino wie X-Men Origins: Wolverine.

Gavin Hood wurde am 12. Mail 1963 in Johannesburg geboren und arbeitete zunächst als Jurist. Erst in den 90ern begann er seine Kinolaufbahn nach einem Filmstudium an der University of California und war zunächst vorrangig als Schauspieler tätig. Erst als das südafrikanische Gesundheitsministerium ihm 1998 den Auftrag für mehrere kleine Schulfilme gab, versuchte sich Gavin Hood erstmals als Filmemacher.

Bereits sechs Jahre später gelang ihm der internationale Durchbruch als Regisseur: Den Film Tsotsi, der einen Oscar als bester fremdsprachiger Film gewann, drehte Gavin Hood in seiner Heimatstadt Johannesburg. Hierfür wurde er auch selbst als Drehbuchautor tätig. Es folgte der Thriller Machtlos mit Reese Witherspoon und Jake Gyllenhaal, Gavin Hoods erste Regiearbeit in Hollywood. 2009 wechselte er ins Superhelden-Genre und inszenierte den Marvel-Film X-Men Origins: Wolverine, in dem Hugh Jackman bereits zum vierten Mal in seine Paraderolle als klauenbewährter Mutant schlüpfte. Vor der Veröffentlichung dieses ersten X-Men Spin-Offs äußerte sich der politisch engagierte Gavin Hood öffentlich positiv über die gesellschaftskritischen Untertöne seines Werks: Hier würde anhand der ambivalenten Hauptfigur gezeigt, dass die Welt nicht strikt in Gut und Böse eingeteilt werden könne, wie es die Bush-Administration zu lange vorgelebt habe. Stattdessen würde die Überlegung angestoßen, dass auch Charaktere auf der Seite des wahrgenommenen Guten Böses vollbringen könnten. Und das alles im Gewand der Populärkultur.

Dass der ehemalige Anwalt Gavin Hood auch nach seiner Ankunft in Hollywood die Abwechslung sucht, bewies er erneut, indem er Orson Scott Cards Science-Fiction-Roman Ender’s Game – Das große Spiel mit eigenem Drehbuch ins Kino brachte. (ES)

Gavin Hood ist bekannt durch

Machtlos Machtlos USA · 2007
Tsotsi Tsotsi Südafrika/USA · 2005
Eye in the Sky Eye in the Sky Großbritannien · 2015

Komplette Filmographie

News

die Gavin Hood erwähnen
Aaron Paul und Phoebe Fox in Eye in the Sky
Veröffentlicht

Neu auf DVD und Blu-ray: Eye in the Sky - Ein großartig besetzter Thriller

Gavin Hoods Eye in the Sky ist ein packender Militär-Thriller, der mit den Themen Terrorbekämpfung und moderne Kriegsführung genau den Zeitgeist trifft, und großartig besetzt ist. Der etwas übersehene Film kommt jetzt auf DVD und Blu-ray bei uns raus. Mehr

NomNom
Veröffentlicht

Der Erfolg des Marvel Cinematic Universe

Lest, warum die Marvel Studios mit ihrem Marvel Cinematic Universe von einem Erfolg zum nächsten eilen und auch The Avengers 2: Age of Ultron wohl wieder Rekorde brechen wird. Mehr

Tsotsi
Veröffentlicht

Tsotsi - Südafrikas Version der City of God

Passend zu den bevorstehenden Oscars zeigt 3Sat den Gewinner der Kategorie Bester fremdsprachiger Film von 2005: Tsotsi ist ein gewissenloser Gangster im südafrikanischen Ghetto, der eines Tages ein Baby in den Händen hält. Unser heutiger TV-Tipp. Mehr

Dustin Hoffman in Luck
Veröffentlicht

Manhunt - NBC nimmt sich True Detective zum Vorbild

Das Erfolgsrezept von Mini-Serien geht an niemandem spurlos vorbei. Nur will auch NBC ein Stück vom Kuchen abhaben und steckt deshalb in den Planungen von Manhunt, einer neuen zehnteiligen Serie. Mehr

Alle 19 News

Kommentare zu Gavin Hood