Marjane Satrapi

Beteiligt an 5 Filmen (als Regisseur/in, Drehbuchautor/in, Autor/in (Vorlage), ...)
Zu Listen hinzufügen
Geburtstag: 22. November 1969
Geschlecht: weiblich
Anzahl Fans: 9

Die Zeichnerin, Drehbuchautorin und Regisseurin Marjane Satrapi wurde 1969 im Iran geboren. Sie wuchs in Teheran auf, wo sie das Lycée Français besuchte. Schließlich studierte sie in Wien, kehrte danach für einige Zeit in den Iran zurück und ließ sich 1994 in Frankreich nieder. In Paris wurde Marjane Satrapi durch befreundete Comic-Künstler beim Atelier des Vosges eingeführt, einem Künstlerstudio, das die wichtigsten zeitgenössischen Comic-Künstler versammelt. Ihr Hauptwerk „Persepolis“ wurde in Frankreich von L’Association ab November 2000 in vier Einzelbänden verlegt. In „Persepolis 1“ erzählte Marjane Satrapi von ihren ersten Lebensjahren bis zur Ablösung des Schah-Regimes und dem Ausbruch des Ersten Golfkriegs. „Persepolis 2“, im Oktober 2001 erstveröffentlicht, beschäftigt sich mit dem Ersten Golfkrieg und ihren Jugendjahren. Die letzten beiden Bände erzählen von ihrem österreichischen Exil und ihrer Rückkehr in den Iran.

Die „Persepolis“-Comics wurden in 24 Sprachen übersetzt. Der auf ihnen basierende, 2007 in Zusammenarbeit mit Vincent Paronnaud entstandene Film Persepolis wurde ein internationaler Erfolg und gilt als Meilenstein des Animationsfilms für Erwachsene. Außerdem veröffentlichte Satrapi 2003 „Broderies“ (unter dem deutschen Titel „Sticheleien“ 2005 bei Edition Moderne verlegt), in dem es um Gespräche unter Frauen geht. 2004 erschien in Frankreich die Graphic Novel „Poulet aux Prunes“, Grundlage für ihren neuen Film Huhn mit Pflaumen. 2005 wurde „Poulet aux Prunes“ beim wichtigsten europäischen Comicfestival, dem Internationalen Comicfestival von Angoulême, als Best Album ausgezeichnet. 2006 erschien es unter dem Titel HUHN MIT PFLAUMEN in der Edition Moderne in Deutschland.

2008 gehörte Marjane Satrapi neben Fatih Akin und Natalie Portman der von Sean Penn geleiteten Jury des 61. Internationalen Filmfestivals von Cannes an. Für 2013 plant Marjane Satrapi die Realisierung des Abschlusses ihrer Iran-Trilogie.

Quelle: PROKINO

Marjane Satrapi ist bekannt durch

Persepolis Persepolis Frankreich/USA · 2007
The Voices The Voices USA/Deutschland · 2014
Huhn mit Pflaumen Huhn mit Pflaumen Frankreich/Deutschland · 2011
Jungs bleiben Jungs Jungs bleiben Jungs Frankreich · 2009
Radioactive Radioactive Frankreich/Großbritannien · 2019

Komplette Filmographie

News

die Marjane Satrapi erwähnen
Ryan Reynolds in The Voices
Veröffentlicht

Was sagen die Kritiker zu... The Voices?

In Marjane Satrapis Film The Voices hört Ryan Reynolds Stimmen von Tieren und Leichen. Wir werfen heute einen Blick auf die Stimmen der Kritiker zur Horrorkomödie. Mehr

Ryan Reynolds hört Tierstimmen in The Voices
Veröffentlicht

Deutscher Trailer zu The Voices mit Ryan Reynolds

In der Schwarzen Komödie The Voices kann Ryan Reynolds auf einmal die Stimmen seiner Haustiere verstehen. Dummerweise gibt ihm seine Katze fortan mörderische Ratschläge. Wir haben exklusiv den deutschen Trailer für euch. Mehr

Reynolds und seine Haustiere in The Voices
Veröffentlicht

Verrückter Ryan Reynolds hört Stimmen im The Voices-Trailer

Dr. Dolittle mal anders: Im ersten Trailer zu The Voices sehen wir Ryan Reynolds als abgedrehten Tierflüsterer, dem seine Katze übel mitspielt. Mehr

Jonas, heiße Filme 2012 und Secret Cinema!
Veröffentlicht

Jonas, heiße Filme 2012 und Secret Cinema!

Kaum haben wir unseren Silvesterkater auskuriert haben wir uns an die neue Screeenfolge gemacht und präsentieren euch Jonas, die heiß erwartetsten Filme 2012 und enthüllen, was sich hinter der Veranstaltung “Secret Cinema” verbirgt. Mehr

Alle 7 News

Kommentare zu Marjane Satrapi