The Voices ist ein Horrorkomödie aus dem Jahr 2014 von Marjane Satrapi mit Ryan Reynolds, Gemma Arterton und Anna Kendrick.

In der schwarzhumorigen Horror-Komödie The Voices lässt sich der schizophrene Ryan Renolds Ratschläge von seinem Hund und seiner Katze erteilen – was leider kein gutes Ende nimmt.

Kompletter Inhalt & Hintergrundinfos zu The Voices

Handlung von The Voices
Jerry Hickfang (Ryan Reynolds) ist in einer US-amerikanischen Kleinstadt zu Hause und hat einen Job in der lokalen Badewannen-Fabrik. Eigentlich ist er ein ganz umgänglicher, höchstens ein wenig kauziger Typ, an dem auch ein paar Mitarbeiterinnen wie Lisa (Anna Kendrick) Interesse zeigen… wäre da nicht die Sache mit der Schizophrenie. Durch eine gerichtliche Verfügung muss er regelmäßig bei seiner Psychotherapeutin Dr. Warren (Jacki Weaver) vorstellig werden, doch mit ihrer Hilfe hat er seine Krankheit eigentlich ganz gut im Griff.

Dann allerdings verliebt sich Jerry in seine Kollegin Fiona (Gemma Arterton) und beschließt, seine Medikamente abzusetzen. Auf einmal nimmt er die Welt wieder viel farbenfroher und freundlicher war. Allerdings beginnt er als Nebeneffekt auch Stimmen zu hören. Und dies sind nicht irgendwelche Stimmen, sondern die seiner Haustiere: nämlich seines Hundes Bosco und seines Katers Mr. Whiskers (beide gesprochen von Ryan Reynolds selbst).

Während sich sein Hund als äußerst liebenwürdig erweist, ist die Katze in ihren Ratschlägen zu Jerrys Lebenssituation weitaus weniger umgänglich. Die beiden beginnen Jerrys Denken, mal mit gutmütigen, mal mit verdorbenen Anmerkungen, in sehr verschiedene Richtungen zu lenken, was beim Date mit Fiona leider fatale Folgen hat…

Hintergrund & Infos zu The Voices
In einer früheren Produktionsphase sollte Regisseur Mark Romanek (One Hour Photo) die Regie zu The Voices übernehmen. Letztendlich fiel diese Rolle jedoch Marjane Satrapi (Persepolis) zu. Der Dreh fand im Studio Babelsberg sowie an verschiedensten Orten in Berlin und Brandenburg statt. Für die Regisseurin bedeutete die Entscheidung in Deutschland zu drehen, eine Rückkehr in bekannte Gefilde, denn bereits ihr Werk Huhn mit Pflaumen hatte sie hier abgedreht.

Das Script zu The Voices schrieb Michael R. Perry, der sich im Horror-Genre bereits durch die Mitarbeit an den Drehbüchern zu Paranormal Activity 2, Paranormal Activity 3 und Paranormal Activity 4 – Es ist näher als Du glaubst auskannte. The Voices landete 2012 auf der Black List der besten noch unproduzierten Drehbücher.

Seine Premiere feierte die makabere Horror-Romantin-Komödie auf dem Sundance Film Festival 2014. (ES)

Schaue jetzt The Voices

im abo
Ab 4.98€ im Monat
The Voices
Mehr Infos: HD, SD | Englisch
Zum Streaming-Anbieter
im abo
Ab 7.99€ im Monat
The Voices
Mehr Infos: HD | Deutsch, Englisch
Zum Streaming-Anbieter
4,98€
Kaufen
2,99€
Leihen
The Voices
Mehr Infos: HD, SD | Englisch
Zum Streaming-Anbieter

Statistiken

Das sagen die Nutzer zu The Voices

6.2 / 10
1.645 Nutzer haben den Film im Schnitt mit Ganz gut bewertet.
7
Nutzer sagen
Lieblings-Film
6
Nutzer sagen
Hass-Film
517
Nutzer haben sich diesen Film vorgemerkt
148
Nutzer haben
kommentiert
Cast
Crew
Jerry Hickfang
Dr. Warren
Sheila Hammer
Mack, Jerrys Stiefvater
Jerrys Mutter
Jerry mit 6 Jahren
Jerry mit 12 Jahren
Dennis Kowalski
Produzent/in
Produzent/in
Kameramann/frau
Regisseur/in
Produzent/in
Komponist/in
Filter:
Alle
Freunde
Kritiker
Ich
Sortierung:
Datum
Likes
Bewertung

14 Videos & 24 Bilder zu The Voices

Filme wie The Voices

61a41c5dd0cb417aa32feda2e9d29ccf