Michael Mendl

✶ 20.04.1944 | männlich | 11 Fans
Beteiligt an 118 Filmen und 22 Serien (als Schauspieler/in)

Komplette Biographie zu Michael Mendl

Michael Mendl gilt als einer der gefragtesten deutschen Charakterdarsteller seiner Generation. Für seine Darstellung von Willy Brandt im Fernsehmehrteiler über das Leben des deutschen Bundeskanzlers Im Schatten der Macht, wurde er 2004 mit der Goldenen Kamera als bester deutscher Schauspieler ausgezeichnet.

Michael Mendl wurde als Michael Sandrock am 20. April 1944 in Lünen, Deutschland geboren. Er war der uneheliche Sohn eines katholischen Priesters und der Leipziger Medizinstudentin Martha Sandrock. Seine Kindheit verbrachte er in Brambauer und im Kinderheim Straelen, ehe er mit seiner Mutter und seinem Stiefvater 1949 nach Ludwigshafen zog. Er nahm dann auch den Familiennamen seines Stiefvaters an.

Als 14 Jähriger begann er während seiner Schulzeit als Statist am Mannheimer Nationaltheater. Darauf folgten verschiedene Engagements an verschiedenen deutschen Theatern. Sein Filmdebüt gab er nach 25 jähriger Bühnenerfahrung in Leise Schatten, dem Erstlingswerk von Sherry Hormann. Das Residenztheater in München hatte ihm gerade gekündigt. 1991 gelang ihm mit Sönke Wortmanns Kleine Haie der Durchbruch im Film. Es folgten Rollen in großen deutschen Kinofilmen wie Schlafes Bruder (1994), 14 Tage lebenslänglich (1996) und Der Untergang (2004). Er spielte Psychopathen, Kriminelle, Gefängnisinsassen, häufiger jedoch hohe Funktionäre, Ärzte und auch Offiziere, z.B. in dem Oscar-nominierten Kinofilm Der Untergang. Oder auch den Generall der Artillerie Helmuth Weidling in Die Gustloff, den Kapitän Johannsen in So weit die Füße tragen (2001) und den Lagerarzt und Fluchthelfer Dr. Stauffer in Der Stellvertreter von Costa-Gavras. Er spielte auch den Kirchenfunktionär Kardinal Monsignore Hudal, den ehemaligen Bundeskanzler Willy Brandt in Im Schatten der Macht (2004) und zuletzt Papst Johannes Paul II in Karol Wojtyla – Geheimnisse eines Papstes (2006) von Gero von Boehm. Er kehrte aber immer wieder an das Theater zurück, wirkte auch in zahlreichen Hörspielen (Krabat) mit und arbeitete als Synchronsprecher ( z.B. in Schlaflos in Seattle, King Arthur und Forrester – Gefunden! ).

Bekannt für

118 Filme & 22 Serien mit Michael Mendl

6.7
Film
Der Tote in der Mauer
Deutschland | 2008
6.8
Film
So weit die Füße tragen
Deutschland | 2001
6.8
Film
Der Untergang
Deutschland | 2004
6.6
Film
Die Holzbaronin
Deutschland | 2013
6.6
Film
Barfuss
Deutschland | 2005
6
Film
14 Tage lebenslänglich
Deutschland | 1996
5.7
Film
Der Besuch der alten Dame
Österreich | 2008
6.1
Film
Tatort: Der Präsident
Deutschland | 2001
6.3
Film
Schlafes Bruder
Deutschland | 1995

Michael Mendl: Filme & Serien

Kaufe auf DVD & Blu-Ray

Videos & Bilder

23 Bilder zu Michael Mendl

News

2 News-Artikel, die Michael Mendl erwähnen