Originaltitel:
The Bible

Die Bibel ist eine Historienserie aus dem Jahr 2013 mit Diogo Morgado und Roma Downey.

Die US-amerikanische Miniserie Die Bibel (OT: The Bible) erzählt die bekanntesten Geschichten des berühmtesten Buches der Welt. Das Format beleutet zahlreiche Ereignisse der Bibel – angefangen bei dem Bau von Noahs Arche über den Exodus der Israeliten aus Ägypten bis hin zur Kreuzigung und Auferstehung von Jesus Christus.

Kompletter Inhalt & Hintergrundinfos zu Die Bibel

Der allbekannten Vorlage entsprechend, erzählt die Miniserie Die Bibel (OT: The Bible) im Rahmen von fünf zweistündigen Episoden (wahlweise auch zehn einstündige Episoden) die wichtigsten Ereignisse des Neuen Testament sowie des Alten Testaments. Dementsprechend erstreckt sich die Handlung von der Schöpfungsgeschichte in Genesis über den Auszug der Israeliten in Exodus bis hin zur Auferstehung von Jesus Christus drei Tage nach dessen Kreuzigung. Die Miniserie greift dabei auf bekannte Figuren der Bibelgeschichte wie Abraham (Gary Oliver), Moses (William Houston) und Jesus von Nazaret (Diogo Morgado) zurück. Gleichzeitig rückt das Format weniger bekannte Namen in Zentrum des Geschehens. So spielt beispielsweise der Schicksal von Josua (Andrew Scarborough) sowie der Untergang von Jericho eine genauso große Rolle wie das von Noah (David Rintoul), der im Angesicht einer alles zerstörenden Sintflut eine Arche baut. Weiterhin widmet sich Die Bibel dem Kampf von David (Langley Kirkwood) gegen Goliath (Conan Stevens) und erzählt aus dem Leben des Propheten Daniel (Jake Canuso).

Hauptcharaktere von Die Bibel

Abraham (Gary Oliver) gehört zu den Erzvätern der biblischen Geschichte und gilt als Stammvater Israels. Er ist Gott treu untergeben – wenngleich er gelegentlich vom Zweifel geplagt wird. Nicht zuletzt wird Abraham von Gott auf eine harte Probe gestellt: Er soll seinen eigenen Sohn opfern.

Noah (David Rintoul) ist der zehnte Urvater nach Adam. Er ist Gott gegenüber loyal und befolgt aufopferungsvoll sowie gewissenhaft die Wünsche seines Herrn. Dementsprechend wird Noah ausgewählt, um eine Arche zu bauen und somit das Leben vor einer verheerenden Sintflut zu beschützen.

Moses (William Houston) ist ein Prophet und von Gott auserwählt, das Volk der Israeliten in die Freiheit zu führen. Dieses befindet sich seit vierzig Jahren in ägyptischer Sklaverei und wird vom Pharao unterjocht. Moses soll Gottes Volk ins gelobte Land geleiten, damit sich die Bestimmung erfüllt.

Jesus von Nazaret (Diogo Morgado) ist der Sohn Gottes und wurde zu den Menschen gesandt, um sie zu erlösen, indem er ihre Schuld auf sich nimmt. Er ist der Messias, der später eine Gruppe von Jüngern um sich schart. Einer von seinen engsten Vertrauten – namentlich Judas – wird ihn jedoch an die Römer verraten, sodass er den Tod am Kreuz stirbt, bevor er nach drei Tagen aufersteht.

Hintergrundinfos zu Die Bibel

In Anbetracht der begrenzten Lauflänge der Serie konnten viele Geschichten der Bibel nicht adaptiert werden. So zum Beispiel die von Jakob, der dem Volk Gottes seine Bestimmung Israel gab, oder die von Salomo, der den Bau des Temepels in Jerusalem in die Wege leitete. Aufgrund des umfangreichen Ausgangsstoffs sowie des Erfolgs beim Publikum kündigte NBC für 2015 eine Fortsetzung der Miniserie an. Diese soll direkt an das Ende von Die Bibel anschließen. Darüber hinaus veranlasste die positive Rezeption des TV-Formats die Produzenten Roma Downey und Mark Burnett, den Film Son of God auf die große Leinwand zu bringen. Dieser besteht zum Teil aus Material, das bereits im Rahmen von Die Bibel zu sehen war, sowie zusätzlichen Szenen, die seinerzeit dem Schnitt zu Opfer fielen. Der fertige Film, der in den USA am 28. Februar 2014 in den Kinos startete, umfasst eine Laufzeit von zwei Stunden inklusive veränderter Erzählstruktur. Abseits davon sorgte die Miniserie trotz ihrer großen Beliebtheit für eine umstrittene Kontroverse: In der Episode Hoffnung fungiert der schwarze marokkanische Schauspieler Mohamen Mehdi Ouazanni als Inkarnation des Satans. Die Verantwortlichen sahen sich daraufhin vor allem mit Vorwürfen konfrontiert, als Glenn Beck eine Ähnlichkeit zu US-Präsident n/a feststellte. Roma Downey und Mark Burnett entgegneten der Anklage jedoch mit den Worten This is utter nonsense und verneinten jegliche Gemeinsamkeit der Satans-Erscheinung mit Barack Obama. (MH)

Statistiken

Das sagen die Nutzer zu Die Bibel

6.3 / 10
45 Nutzer haben die Serie im Schnitt mit Ganz gut bewertet.
0
Nutzer sagen
Lieblings-Serie
0
Nutzer sagen
Hass-Serie
83
Nutzer haben sich diese Serie vorgemerkt
1
Nutzer schaut diese Serie gerade
1.
Platz
der Top 20 in
Die besten Bibelserien
1.
Platz

Schaue jetzt Die Bibel

7,98€
Kaufen
1Staffel
Staffel 110 EpisodenZum AnbieterShop Icon
Die Bibel
Mehr Infos: HD, SD | Deutsch
Zum Streaming-Anbieter
2,99€
Kaufen
1Staffel
Staffel 11 EpisodenZum AnbieterShop Icon
Die Bibel
Mehr Infos: HD | Deutsch
Zum Streaming-Anbieter
Cast
Crew
Produzent/in
Regisseur/in
Komponist/in
Komponist/in
Produzent/in

Alle Staffeln von Die Bibel

Filter:
Alle
Freunde
Kritiker
Ich
Sortierung:
Datum
Likes
Bewertung

2 Videos & 38 Bilder zu Die Bibel

Serien wie Die Bibel

6bacee173ccc4c3e98d236f8c5e4b3de
Ab 2. Mai im Kino!The Hole in the Ground