Folge dem weißen Kaninchen

Befindet sich ein Matrix-Reboot in Planung?

01.03.2014 - 10:00 UhrVor 7 Jahren aktualisiert
67
2
Warner Bros.
© Matrix Reloaded
Warner Bros.
Bei dieser Nachricht werden so manche Fans Samstagmorgen aus ihren Pantoffeln kippen. Das Gerücht geht um, dass ein Reboot des jüngeren Science-Fiction-Klassikers Matrix in Planung sei. Angeblich tüfteln die Matrix-Macher selbst daran.

Bereits 15 Jahre ist es her, dass das Science-Fiction-Werk Matrix von Lana Wachowski und Andy Wachowski unsere Kinos erreichte. Die kultige und innovative Geschichte rund um Mr. Anderson (Keanu Reeves), der sich als Auserwählter in einem Krieg zwischen Menschen und Maschinen wiederfindet, war ein voller Erfolg. Die Wachowski-Geschwister schmälterten zwar ihren Ruhm diesbezüglich mit den beiden weniger gelungenen Fortsetzungen Matrix Reloaded und Matrix Revolutions, doch der erste Teil wurde schon bald nach seinem Erscheinen zum dystopischen Sci-Fi-Klassiker. Wie es heutzutage aber so ist, sind 11 Jahre seit Matrix Revolutions mehr als genug, um das Franchise mit einem Reboot wieder aufleben zu lassen und Latino Reviews streut das Gerücht, dass ein neuer Matrix-Film in Planung sei.

Mehr: Mila Kunis als Sci-Fi-Queen in Jupiter Ascending

Andy und Lana Wachowski selbst sollen bereits an dem neuen Matrix-Film tüfteln. Laut Latino Review hätten die beiden bereits frühe Ideen und Skizzen für eine neue Trilogie im Matrix-Universum an das Studio Warner Bros. weitergereicht. Eines dieser Konzepte behandle die Entstehung der Matrix. Die Rede des Architekten, welche uns in Matrix Reloaded aufgetischt wurde, könnte ein paar Anhaltspunkte liefern: Es gab bereits vor der Matrix, die wir aus den Filmen kennen, andere Versionen eben jener und ebenso gab es bereits mehrere Inkarnationen des Auserwählten. Die Geschichte von einem dieser Keanu Reeves-Vorgänger zu erzählen, wäre natürlich der perfekte Ausgangspunkt für eine neue Trilogie mit neuem Schauspieler-Ensemble. Die animierten Matrix-Filme hätten übrigens keinen Einfluss auf die mögliche, neue Live-Action-Trilogie.

Bisher befinden wir uns hiermit natürlich auf Gerüchte-Glatteis. Doch es ist kein Geheimnis, dass die Wachowskis seit Matrix mit Werken wie Speed Racer oder Cloud Atlas – Alles ist verbunden keinen großen Erfolg mehr verbuchen konnten und sich sicherlich nicht nur diese beiden, sondern auch Warner Bros. über das Aufleben dieses lukrativen Franchises freuen würden.

Was meint ihr?

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News