Bearbeiten

Johnny Depp ist ein teuflischer Barbier

the gaffer (Jenny Jecke), Veröffentlicht am 02.01.2013, 15:00

Johnny Depp macht auch in einem Musical eine gute Figur. Heute Abend können sich alle Fans des Superstars im Rahmen der Tim Burton-Reihe bei arte davon selbst ein Bild machen. Dann zieht nämlich der teuflische Barbier Sweeney Todd um.

Johnny Depp und Helena Bonham Carter in Sweeney Todd Johnny Depp und Helena Bonham Carter in Sweeney Todd © Warner

Die Musical-Vorlage von Stephen Sondheim ist hierzulande nicht besonders bekannt. Das sollte Fans düsterer Gesangseskapaden nicht abhalten, heute Abend Sweeney Todd – Der teuflische Barbier aus der Fleet Street bei arte in Augenschein zu nehmen. Die Musical-Adaption von Tim Burton präsentiert Superstar Johnny Depp als rachsüchtigen Barbier, der in London Kehlen noch besser durchzuschneiden vermag als Barthaare.

Das Musical Sweeney Todd wurde erstmals 1979 am Broadway aufgeführt und erzählt die Geschichte von Benjamin Barker im London des ausgehenden 19. Jahrhunderts. Vor 15 Jahren war dieser zu Unrecht von Richter Turpin (Alan Rickman) verurteilt wurden. Nun kehrt Barker unter dem Pseudonym Sweeney Todd zurück in den Moloch, um Rache zu nehmen. Immerhin ist Turpin am Tod seiner Frau Mitschuld und hat nun Barkers Tochter Johanna in seiner Gewalt.

Sweeney Todd ist alles andere als eine triste Angelegenheit, hat der Film doch Helena Bonham Carter und Sacha Baron Cohen in weiteren Rollen zu bieten. Die beiden werden demnächst übrigens wieder gemeinsam vor der Kamera singen, nämlich als verruchtes Pärchen in Les Misérables. Trotzdem sollten Musical-Fans gewarnt sein, dass Sweeney Todd keine leichte Kost ist. Das liegt zum einem natürlich an der tragischen Rachegeschichte des Benjamin Barker. Zum anderen werden Todds Opfer von der gewieften Mrs. Lovett (Helena Bonham Carter) umgehend in Pasteten verarbeitet. Wer einen starken Magen mitbringt, kann sich auf eines der ungewöhnlichsten Hollywood-Musicals des vergangenen Jahrzehnts freuen.

Heute im TV: Sweeney Todd (2007)
Wann: 21:55 Uhr
Wo: arte

Was läuft bei euch heute im Fernsehen?


Mitgliedern gefällt diese News


Deine Meinung zum Artikel Johnny Depp ist ein teuflischer Barbier

Kommentare

über Johnny Depp ist ein teuflischer Barbier


rockadude

Kommentar löschen

Kann mich den Meinungen hier leider nicht anschließen. Fand den Film erschreckend blutleer und daher bisher Burtons schlechtester Film. Irgendwie schon ironisch, wenn man bedenkt wie die rote Soße im Film fließt. :D

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

haha.sp

Kommentar löschen

Einer der besten Leistungen von Johnny Depp und einer der besten Filme mit Johnny Depp

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

Roach

Kommentar löschen

Burton, Depp und Sondheim in Höchstform. Auch wenn ich ihn lieber in der Original-Fassung sehe - der ist heute Pflichtprogramm!
Als Musical-Hasser sollte man ihn aber auf alle Fälle meiden.

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

Looki

Kommentar löschen

hab den film in der mitte abgeschaltet...mir wars aber eigentlich schon zu viel als die bonham carter 5min. drüber gesungen hat das ihre pasteten scheiße schmecken...naja aber da ich trotzdem immer wieder gute kritiken lesen muss ich den womöglich nochmal ganz sehen...

bedenklich? Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

Keky

Kommentar löschen

Teuflisch Genial! Nicht zum ersten Mal eine tolle Zusammenarbeit von Tim Burton, Johnny Depp und Helena Bonham. ;)

bedenklich? 3 Mitgliedern gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht Antworten

hoffman587

Kommentar löschen

Ansonsten:

Little Miss Sunshine - 15:15, Arte
(R: Jonathan Dayton, Valerie Faris / 2006)

Sleepy Hollow - 20:15, Arte
(R: Tim Burton / 1999)

Stephen Kings Stark - 22:10, Tele 5
(R: George A. Romero / 1991)

Breakdown - 22:15, Kabeleins
(R: Jonathan Mostow / 1997)

James Bond 007: Feuerball - 23:00, ZDF
(R: Terence Young / 1965)

Bad Lieutenant - 23:30, HR
(R: Werner Herzog / 2009)

Public Enemy No. 1 - Mordinstinkt - 0:30, BR
(R: Jean-François Richet / 2008)

Der Tag der Eule - 2:15, BR
(R: Damiano Damiani / 1967)

Fell - Eine Liebesgeschichte - 2:15, ARD
(R: Steven Shainberg / 2006)

bedenklich? 5 Mitgliedern gefällt das Kommentar gefällt mir Kommentar gefällt mir doch nicht 4 Antworten

summerwine-lee

Antwort löschen

Habs geahnt;dann also doch Shakespeare;)


Farakadabra

Antwort löschen

Oh, verdammt, warum kommt "Fell" so spät? :(