Sweeney Todd - Der teuflische Barbier aus der Fleet Street

Sweeney Todd: The Demon Barber of Fleet Street

US · 2007 · Laufzeit 116 Minuten · FSK 16 · Kriminalfilm, Musikfilm · Kinostart

Diesen Film bewerten
Bewertung löschen
7.5
Kritiker
95 Bewertungen
Skala 0 bis 10
7.1
Community
18093 Bewertungen
280 Kommentare
Hol dir Filmempfehlungen!

von Tim Burton, mit Johnny Depp und Helena Bonham Carter

Sweeney Todd, der Barbier aus der Fleet Street, kehrt zurück nach London – und schon enden Menschen als Pastete.

Handlung von Sweeney Todd - Der teuflische Barbier aus der Fleet Street
Sweeney Todd (Johnny Depp) wird unschuldig ins Gefängnis geworfen und schwört Rache nicht nur für die brutale Strafe, die ihm zuteil wurde, sondern auch für das grausige Schicksal, das seine Frau und seine Tochter erleiden müssen. Eines Tages kehrt er zurück, arbeitet wieder als Friseur und steigt zum dämonischen Barbier der Fleet Street auf: ‘Er rasiert den Gentlemen die Köpfe, die daraufhin spurlos verschwinden.’ Helena Bonham Carter backt als Mrs. Lovett diabolische Fleischpasteten und wird Sweeneys Geliebte und Komplizin. Alan Rickman spielt den bösen Richter Turpin, der Sweeney ungerechterweise zur Haftstrafe verurteilt und damit Sweeneys Rachefeldzug provoziert. Unterstützt wird der Richter von seinem verschlagenen Partner Beadle Bamford (Timothy Spall). Sacha Baron Cohen spielt den extravaganten Barbier-Rivalen Signor Adolfo Pirelli, und Christopher Lee ist als Gentleman-Gespenst zu sehen.

Hintergrund & Infos zu Sweeney Todd
Sweeney Todd basiert auf dem gleichnamigen Broadway-Erfolgs-Musical aus dem Jahr 1977, das wiederum auf einem Groschenroman aus dem 19. Jahrhundert beruht. Ed Sanders gab in Sweeney Todd sein Spielfilmdebüt. Keiner der Darsteller genoss eine spezielle Gesangsausbildung. Dennoch sangen alle selbst.

Sweeney Todd war die sechste Zusammenarbeit von Regisseur Tim Burton und Darsteller Johnny Depp. Voran gingen Edward mit den Scherenhänden, Ed Wood, Sleepy Hollow, Tim Burton’s Corpse Bride – Hochzeit mit einer Leiche und Charlie und die Schokoladenfabrik. Sweeney Todd gewann den Golden Globe als bester Film im Segment Musical or Comedy. Johnny Depp wurde für seine Performance mit dem Golden Globe als bester Schauspieler im Segment Musical or Comedy ausgezeichnet.

  • 90
  • 90
  • Sweeney Todd - Der teuflische Barbier aus der Fleet Street - Bild
  • Sweeney Todd - Der teuflische Barbier aus der Fleet Street - Bild
  • Sweeney Todd - Der teuflische Barbier aus der Fleet Street - Bild

Mehr Bilder (23) und Videos (3) zu Sweeney Todd - Der teuflische Barbier aus der Fleet Street


Cast & Crew zu Sweeney Todd - Der teuflische Barbier aus der Fleet Street

Regie
Schauspieler
Drehbuch
Musik
Filmdetails Sweeney Todd - Der teuflische Barbier aus der Fleet Street
Genre
Kriminalfilm, Musical, Musikfilm
Zeit
1850er Jahre
Ort
London
Handlung
Blut, Dachboden, Entlassung aus dem Gefängnis, Erste Liebe, Friseur, Jahrmarkt, Kannibalismus, Kindesmissbrauch, Leiche, Markt, Massenmord, Matrose, Menschenfleisch, Messer, Mieter, Mord, Mordserie, Pastete, Psychopath, Rache, Rasiermesser, Restaurant, Richter, Serienmörder, Tochter, Vater-Tochter-Beziehung, Vergeltung, Verlust, Witwe
Stimmung
Aufregend, Gruselig, Spannend, Traurig
Zielgruppe
Über 18 (Gewalt)
Schlagwort
Oscar Gewinner, Oscar Gewinner 2008
Verleiher
Warner Bros. Pictures Germany
Produktionsfirma
DreamWorks SKG , MacDonald/Parkes Productions , The Zanuck Company , Warner Bros. Pictures

27 Kritiken & 277 Kommentare zu Sweeney Todd - Der teuflische Barbier aus der Fleet Street