Nächstes Sci-Fi-Highlight: Dune sieht aus wie ein heimliches Kylo Ren-Prequel

Dune - Trailer (Englisch)
3:08
DuneAbspielen
© Universal
Dune
14.04.2020 - 13:35 UhrVor 2 Jahren aktualisiert
42
3
Endlich gibt es die ersten Bilder aus Denis Villeneuves aufwendiger Dune-Verfilmung. Zu sehen ist u.a. Timothée Chalamet als Paul Atreides. Es könnte sich auch um ein Kylo Ren-Prequel handeln.

Lange Zeit war es ruhig um Denis Villeneuves Neuverfilmung von Dune, doch nun scheint die Marketingmaschine für den Science-Fiction-Blockbuster langsam, aber sicher anzulaufen. Im Dezember soll der Film in die Kinos kommen. Die Vanity Fair  bescherte uns am Wochenende einen ersten Blick auf Hauptdarsteller Timothée Chalamet.

  • Star Wars bei Disney+ : Über den Link könnt ihr ein Abo abschließen und damit Moviepilot unterstützen. Auf den Preis hat das keine Auswirkung. Zudem erhaltet ihr bei uns einen Überblick über das komplette Programm, ihr könnt nach allen Filmen bei Disney+ sowie allen Serien bei Disney+ filtern.

Er spielt Paul Atreides, der in der David Lynch-Version von Kyle MacLachlan verkörpert wurde. In schwarzer Robe steht Timothée Chalamet an einem grauen Strand und weckt dabei vor allem Erinnerungen an eine Figur: Kylo Ren. Es wirkt geradezu, als hätte sich der Bösewicht der neuen Star Wars-Trilogie ins falsche Franchise verirrt.

Erstes Bild von Timothée Chalamet in Dune

Schlussendlich sollten wir uns jedoch im Fall von Paul Atreides auf eine völlig andere Geschichte gefasst machen. Der Protagonist von Frank Herberts Dune-Saga befindet sich zwar auch an einem ungewissen Punkt in seinem Leben, noch ist er aber nicht zwischen der hellen und der dunklen Seite der Macht hin- und hergerissen.

Timothée Chalamet in Dune

Stattdessen beobachten wir Paul Atreides gerade, wie er seinen Heimatplaneten verlässt. Hierbei handelt es sich um die Wasserwelt Caladan, der dritte Planet des Delta-Pavonis-Systems. Sein Ziel ist der gefährliche Wüstenplanet Arrakis, wo seine wohlhabende Familie nur bedingt willkommen ist. Der Kampf um das wertvolle Spice schafft viele Feinde. Besonders das Haus Harkonne entpuppt sich als großer Rivale.

Noch mehr Bilder aus Denis Villeneuves Dune

Gegenüber Vanity Fair beschreibt Timothée Chalamet den Weg seiner Figur als eine Anti-Heldengeschichte. Paul Atreides sucht nicht das Abenteuer, sondern fürchtet sich geradezu davor. Vermutlich wäre er lieber auf seinem Caladan geblieben, anstatt sich in diese umkämpfte Wüstenwelt zu begeben, in der auch gigantische Sandwürmer ihr Unwesen treiben, bei denen auch Kylo Ren vor Ehrfurcht gezittert hätte.

Noch mehr Bilder zur Dune-Neuverfilmung findet ihr bei der Vanity Fair, die das Projekt in einem großen Artikel vorstellt und dabei vor allem Einblick in den unglaublichen Cast gibt. Denn Timothée Chalamet ist nicht der einzige Schauspieler mit Rang und Namen, der zum Ensemble des Science Fiction-Films gehört. Nachfolgend findet ihr neben dem Vanity Fair-Feature auch eine Cast-Liste mit allen Stars.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Twitter Inhalte zulassenMehr dazu in unserer Datenschutzerklärung

Das königliche Haus Atreides stellt sich vor:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Twitter Inhalte zulassenMehr dazu in unserer Datenschutzerklärung

Zendaya tauscht das Marvel Cinematic Universe gegen die Wüste:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Twitter Inhalte zulassenMehr dazu in unserer Datenschutzerklärung

Jason Momoa und Josh Brolin werden den jungen Paul Atreides ausbilden:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Twitter Inhalte zulassenMehr dazu in unserer Datenschutzerklärung

Der komplette Dune-Cast:

Auch Hinter der Kamera weiß Dune zu beeindrucken. Regisseur Denis Villeneuve inszenierte zuletzt die hervorragenden Science-Fiction-Filme Arrival und Blade Runner 2049. Für die Filmmusik ist derweil Hans Zimmer verantwortlich, während Joe Walker den Schnitt übernimmt. Am gespanntesten dürften wir aber wohl auf die Arbeit von Kameramann Greig Fraser sein. Das erste Bild sieht zumindest sehr stimmungsvoll aus.

Sollte uns keine kurzfristige Verschiebung erwarten, dann startet Dune am 17. Dezember 2020 in den deutschen Kinos. Der Plan sieht außerdem vor, dass Denis Villeneuve auch einen zweiten Teil inszeniert, während aktuell die Spin-off-Serie Dune: The Sisterhood für den Streaming-Dienst HBO Max entwickelt wird.

Wie gefällt euch das erste Bild von Timothée Chalamet in Dune?

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News