Arrival

Arrival / AT: Story of Your Life

US · 2016 · Laufzeit 117 Minuten · FSK 12 · Science Fiction-Film · Kinostart

Diesen Film bewerten
Bewertung löschen
7.3
Kritiker
67 Bewertungen
Skala 0 bis 10
7.8
Community
3431 Bewertungen
301 Kommentare
Hol dir Filmempfehlungen!

von Denis Villeneuve, mit Amy Adams und Jeremy Renner

Im Science-Fiction-Film Arrival versucht Amy Adams mit Jeremy Renners Hilfe, die Sprache außerirdischer Besucher zu entschlüsseln.

Handlung von Arrival
Die Linguistin Louise Banks (Amy Adams) und der Physiker Ian Donnelly (Jeremy Renner) werden vom Militär (unter ihnen auch Forest Whitaker) um Mithilfe gebeten. Die Ankunft von außerirdischen Raumschiffen auf der Erde erregt Aufsehen auf der ganzen Welt. Die fremden Wesen versuchen, Kontakt aufzunehmen. Die Sprachwissenschaftlerin soll nun helfen, die außerirdische Kommunikation zu entschlüsseln. Schließlich wüsste die Menschheit gerne über die Absichten der Aliens Bescheid, bevor diese auf dem Planeten landen.

Es ist lange unklar, ob es sich bei den galaktischen Besuchern um Freunde oder Invasoren handelt, doch dann bekommt die für den Kontakt engagierte Frau plötzlich Visionen, die ihr den Grund für die Ankunft der Aliens erklären…

Hintergrund & Infos zu Arrival
Arrival wurde im Januar 2017 mit acht Oscar-Nominierungen bedacht - darunter sind die Kategorien Bester Film, Beste Kamera, Beste Regie, Bester Schnitt, Beste Ausstattung und Bester Tonschnitt. Letztendlich gewann der Film jedoch nur den Oscar für den besten Tonschnitt.

Mit Arrival wendet sich Denis Villeneuve (Prisoners, Enemy) dem Genre Science Fiction zu. Der Film, der anfangs noch den Titel Story of Your Life trug, basiert auf einer mit mehreren Preisen ausgezeichneten Kurzgeschichte von Ted Chiang, die dieser 1998 veröffentlichte. Der Schriftsteller erforscht darin Sprache im Rahmen eines Sci-Fi-Settings und verwebt die Geschichte der Protagonistin Dr. Louise Banks außerdem mit Erinnerungen an ihre Tochter.

Der für die Adaption engagierte Drehbuchautor Eric Heisserer hatte zuvor vorranging durch Stoffe aus dem Horror-Milieu (The Thing, Final Destination 5 und A Nightmare on Elm Street) auf sich aufmerksam gemacht.

Hauptdarstellerin Amy Adams konnte vor Arrival bereits in Her von Spike Jonze die Schwierigkeiten ausloten, die Kommunikation manchmal mit sich bringt, und hatte nicht zuletzt durch ihre Liaison mit dem Man of Steel bereits Erfahrungen im Science-Fiction-Genre gesammelt. Jeremy Renner kannte sich spätestens seit Tödliches Kommando – The Hurt Locker im Militär aus und wehrte sich schon in Marvel’s The Avengers gegen eine außerirdische Invasion. (ES)

  • 90
  • 90
  • Arrival - Bild
  • Arrival mit Amy Adams - Bild
  • Arrival mit Amy Adams - Bild

Mehr Bilder (43) und Videos (27) zu Arrival


Cast & Crew zu Arrival

Regie
Schauspieler
Drehbuch
Musik
Filmdetails Arrival
Genre
Science Fiction-Film
Zeit
Nahe Zukunft, Zukunft
Ort
Erde, Raumschiff, Vereinigte Staaten von Amerika (USA)
Handlung
Absicht, Alien, Außerirdischer, Bedrohung, Besuch, Experten, Frieden, Kommunikation, Landung, Militär, Reden, Sprachbarriere, Sprache, Sprache und Kommunikation, UFO, Vermittler, Verständnis, Wissenschaft, Wissenschaftler, globale Bedrohung
Stimmung
Aufregend, Ernst, Spannend
Tag
Oscar Gewinner 2017, Oscar Nominierungen, Oscar Nominierungen 2017
Verleiher
Sony Pictures Releasing GmbH
Produktionsfirma
21 Laps Entertainment , FilmNation Entertainment , Lava Bear Films , Mel's Cite du Cinema

37 Kritiken & 298 Kommentare zu Arrival

72036f97dc7b474ba7a9c1d8c53579c8 ?a=5541&i=2&e=1&c=2543164&c0=movpa