Community
Von Kino-Autor Alex Kurtzman

Neue Star Trek-Serie kommt 2017

02.11.2015 - 17:45 UhrVor 5 Jahren aktualisiert
43
13
Kirk und Spock sind überraschtAbspielen
© Paramount
Kirk und Spock sind überrascht
Im nächsten Jahr feiert Star Trek 50-jähriges Jubiläum. Zu diesem Anlass erwartet uns bereits ein neuer Kinofilm, und nun ist auch noch eine neue Fernsehserie von Alex Kurtzman in Planung. Lest, was bisher dazu bekannt ist.

Über zehn Jahre ist es her, dass mit der letzten Episode von Star Trek: Enterprise die Star Trek-Ära im Fernsehen endete. 2009 folgte mit Star Trek von Regisseur J.J. Abrams ein Kino-Reboot der Original-Serie, dessen dritter Teil Star Trek Beyond 2016 in die Kinos kommt. Wie Variety  berichtet, arbeitet mit Alex Kurtzman nun einer der Autoren von Star Trek und Star Trek Into Darkness für die CBS Television Studios an einer neuen Star Trek-Fernsehserie.

Momentan sei Alex Kurtzman auf der Suche nach einem Autor für die Star Trek-Serie, die kurz nach dem 50-jährigen Jubiläum des Franchise im Januar 2017 Premiere feiern soll. In den USA wird sie auf CBS All Access zu sehen sein, einem Video-on-Demand-Abodienst des Fernsehsenders. Die neue Star Trek-Serie wäre damit die erste Serie, die extra für diesen Dienst entwickelt wird. Bisher sind dort nur bereits bekannte Serienfolgen zu sehen. Die Pilotfolge soll zudem auch auf CBS ausgestrahlt werden.

Alex Kurtzman wird die neue Star Trek-Serie gemeinsam mit Heather Kadin produzieren, mit der er schon zu den Produzenten der Serien Scorpion, Sleepy Hollow und Limitless gehört. Variety zufolge hat die neue Serie nichts mit dem kommenden Kino-Abenteuer Star Trek Beyond zu tun. David Stapf, Präsident der CBS Television Studios, betonte, alle Beteiligten hätten großen Respekt vor dem Franchise. Über Charaktere und Handlung ist bisher noch nichts bekannt.

Freut ihr euch auf eine neue Star Trek-Serie von Alex Kurtzman, oder haben euch die neuen Kinofilme nicht gefallen?

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News