Phantastische Tierwesen 3 neu im Heimkino: Für diese 7 Harry Potter-Verweise müsst ihr genau hinsehen

© Warner Bros.
Phantastische Tierwesen 3: Dumbledores Geheimnisse
14.07.2022 - 08:00 UhrVor 3 Monaten aktualisiert
1
0
Als drittes Harry Potter-Prequel streut Phantastische Tierwesen: Dumbledores Geheimnisse viele Referenzen für Fans ein. Mit dem DVD-, Blu-ray- und 4K-Start könnt ihr sie nun in aller Ruhe entdecken.

Etwas mehr als drei Monate nach dem Kinostart erscheint Phantastische Tierwesen: Dumbledores Geheimnisse heute, am 14. Juli 2022, auch im Heimkino auf DVD, Blu-ray und in 4K. Während die Harry Potter-Vorgeschichte auf der Leinwand an einem vorbeirauscht, hat die Heimsichtung der Disc den Vorteil, dass ihr auch zurückspulen, anhalten und euch Details genauer ansehen könnt. Deshalb haben wir euch 7 Anspielungen auf die Harry Potter-Reihe herausgesucht, von denen ihr nun nachprüfen könnt, ob ihr sie alle findet.

Harry Potter-Vorgeschichte Phantastische Tierwesen 3 jetzt auf DVD, Blu-ray und 4K

Das Wichtigste zuerst: Um selbst auf Easter Egg-Suche zu gehen, braucht ihr natürlich den Film. Hier könnt ihr Phantastische Tierwesen: Dumbledores Geheimnisse in unterschiedlichen Varianten für zu Hause erwerben:

Lasst euch zum Heimkino-Start vom Trailer auf Phantastische Tierwesen 3 einstimmen

Phantastische Tierwesen: Dumbledores Geheimnisse - Trailer 2 (Deutsch) HD
Abspielen

Wenn ihr Phantastische Tierwesen: Dumbledores Geheimnisse gesehen habt, dann stürzt euch jetzt mit uns in die Harry Potter-Verweise, die sich in Teil 3 verstecken. Wir fangen mit den offensichtlichsten an und arbeiten uns dann zu den immer versteckteren vor. Das bedeutet natürlich: Achtung, ab hier folgen Spoiler für Phantastische Tierwesen 3.

1. Harry Potter-Referenzen in Phantastische Tierwesen 3: Der Hogwarts-Rundumschlag

Rückkehr nach Hogwarts in Phantastische Tierwesen 3

Phantastische Tierwesen kehrt unübersehbar nach Hogwarts zurück, also in das Schloss-Internat, das Harry Potter lange ein Zuhause war. Beim Besuch der ehrwürdigen Hallen bekommen wir nostalgisch das volle Programm geboten: die Große Halle, vorbeisausende Quidditch-Spielende, das Schlossgelände und sogar den wandelbaren Raum der Wünsche. (Nur dass dort, wo zu Harrys Zeiten der Spiegel Nerhegeb steht, Dumbledores Armee heimlich trainiert und Harry sein Zaubertrankbuch versteckt, jetzt das Bhutanische Gebetsrad zur Weltreise einlädt.)

Dass Dumbledore für Newts geografische Kenntnisse "Punkte für Hufflepuff" verteilt, ist zugleich ein witzige Erinnerung an den jährlichen Kampf der vier Schulhäuser um den Hauspokal. Neben Hogwarts geht es außerdem zurück in die benachbarte Ortschaft Hogsmeade und das Pub von Aberforth Dumbledore: den Eberkopf.

2. Harry Potter-Wiedersehen mit bekannten Figuren in Phantastische Tierwesen 3

Aberforth Dumbledore in Harry Potter 7.2 und Tierwesen 3

Obwohl zwischen Harry Potters Schulzeit und der Tierwesen-Reihe ungefähr 70 Jahre liegen, kehren auch diesmal wieder bekannte Charaktere zurück. Dazu gehören (jüngere Versionen von) Harrys späterem Schulleiter Albus Dumbledore und Bösewicht Gellert Grindelwald, dessen Geschichte schon in Harry Potter und die Heiligtümer des Todes eine Rolle spielte.

Auch ein erneuter Kurzauftritt (als diskutierter Kanon-Bruch) von Professor Minerva McGonagall im Eberkopf darf nicht fehlen. Neu dabei ist in Teil 3 außerdem Albus' Bruder Aberforth Dumbledore in jungen Jahren, den wir im Alter (samt dem abermals gezeigten Porträt der Dumbledore-Schwester Ariana) erst in Harry Potter 7.2 richtig kennengelernt hatten.

3. Harry Potter-Rückkehr in Phantastische Tierwesen 3: Deluminator und Spiegel

Entleuchter und Spiegel-Kommunikation in Harry Potter

Nicht nur der für das Harry Potter-Finale so entscheidende Elderstab (in Grindelwalds Händen) und das Symbol der Heiligtümer des Todes tauchen erneut auf. Insbesondere zwei Dumbledore-Gegenstände feiern ihre Wiederkehr: Im Kampf gegen Credence/Aurelius zückt Albus Dumbledore den Entleuchter. Allerdings fängt er mit diesem Ausmacher nicht nur Lichter ein, sondern erschafft sogar eine Parallelwelt zum Kämpfen. Harry, Ron und Hermine hatten ja keine Ahnung, welche Kräfte im Deluminator noch schlummern!

Außerdem ist die Spiegel-Kommunikation zwischen Aberforth und Credence in Teil 3 ein verschleierter Dumbledore-Verweis auf die Zukunft: Denn Harry Potter sieht in seiner eigenen (von Sirius erhaltenen) Spiegelscherbe scheinbar das Gesicht des toten Albus, das sich im letzten Film als das von Aberforth entpuppt.

4. Harry Potter-Zauberei in Phantastische Tierwesen 3: Magische Anspielungen

Verdoppelte Magie in Harry Potter und Tierwesen 3

Auch aus dem magischen Repertoire zitiert Phantastische Tierwesen: Dumbledores Geheimnisse reichlich. Die Zauber Accio und Crucio (armer Jacob) dürfen zum Beispiel nicht fehlen. Außerdem entfernt neben Harry Schulleiter auch Grindelwald milchige Erinnerungsfäden aus Köpfen. Lally und Jacob reisen per Flohpulver in den Zug nach Deutschland. Theseus entkommt seinem Gefängnis dank Portschlüssel-Kravatte. All das ist etablierte und beliebte Magie aus der Harry Potter-Reihe.

Fans werden außerdem die Rückkehr des Verdoppelungszaubers (Geminio) erkennen. Der lästige Spruch, mit dem Bellatrix Harry, Ron und Hermine beim Horcux-Klau im Gringotts-Verließ das Leben schwer machte, wird nun von Dumbledore genutzt: Um den Inhalt seiner Koffer-Attrappen zu vervielfältigen (neben dem Gebäck auch Quidditch-Bälle und das Monsterbuch der Monster als weitere Harry Potter-Referenzen). Und apropos Vervielfältigung: Die vielen Koffer als Ablenkungsmanöver erinnern schon sehr stark an die sieben Harrys, die ihm per Vielsafttrank in Teil 7.1 zur Flucht aus dem Ligusterweg verhelfen, oder?

4. Phantastische Tierwesen 3 borgt Kreaturen-Inspiration aus Harry Potter

Artverwandt? Harry Potters Hippogreif und das Qilin

Dumbledores Haustier Fawkes spielte keine kleine Rolle im Harry Potter-Reihe. Das Phönix-Wiedersehen ist aber nicht alles, was das dritte Prequel an kreatürlichen Anspielungen zu bieten hat.

Das neue wichtige Tierwesen des Qilin ist entscheidend für Dumbledores Plan. Schließlich verbeugt es sich nur vor Personen, die reinen Herzens sind. Tiere, die ihr Haupt vor Hexen und Zauberern neigen, sind in der Harry Potter-Welt nichts Neues: Schon der Hippogreif zollte ausgewählten Menschen auf diese Weise Respekt. Buch-Leser:innen werden sich außerdem erinnern, dass ausgewachsene Einhörner sich sich nur von Frauen berühren lassen. Die magische Tierwelt ist offenbar in vielerlei Hinsicht wählerisch, was den Umgang mit Zweibeinern angeht.

5. Gewichtige Harry Potter-Zitate in Phantastische Tierwesen 3

Albus Dumbledore in Tierwesen 3 und Harry Potter 5

Nicht nur in dem, was wir sehen, lassen sich im dritten Tierwesen-Film Erinnerungen an Harry Potters Geschichte finden. Es gibt sogar direkte Zitate von Dumbledores Weisheiten. Albus lässt Anton Vogel, dem scheidenden internationalen Chef der magischen Welt, durch Newt ausrichten, der solle "tun was richtig und nicht was einfach ist". Exakt diese Worte nutzt er schon im 4. Film , Harry Potter und der Feuerkelch, als er Harry nach Cedric Diggorys Tod verkündet, dunkle Zeiten stünden bevor und bald müssten sie sich alle der Entscheidung zwischen dem richtigen und dem einfachen Weg vorwärts stellen.

6. Phantastische Tierwesen 3 wiederholt Harrys Überlebensgeschichte

Harry Potter überlebt dank Mutterliebe, Credence dank Vater und Onkel

Wenn wir die Anspielungen noch größer aufziehen, erinnert Phantastische Tierwesen 3 außerdem an Harry Potters Geschichte als "der Junge der überlebte". Nicht nur der Blutpakt zwischen Dumbledore und Grindelwald präsentiert sich als Äquivalent zum Unbrechbaren Schwur (wie Snape ihn Narzissa Malfoy schwor). Auch der Zauber, der Credence am Ende das Leben rettet, passt verdächtig gut zum Liebes-Opfer von Harry Mutter, die ihren Sohn mit ihrem Leben vor Voldemorts Todesfluch schützte. Indem Albus und Aberforth ihre Magie bei Grindelwalds tödlichem Angriff auf Credence vereinen, wenden auch sie dessen Sterben ab: Erneut siegt die Liebe über den Tod und der Wunsch zu beschützen über böse Absichten.

7. "Immer": Phantastische Tierwesen 3 endet wie Harry Potter

Aberforth zitierte Snape: "Always"

Ein Gänsehaut-Zitat für Harry Potter-Fans hält Phantastische Tierwesen: Dumbledores Geheimnisse ganz am Schluss noch bereit: Als Credence erfahren hat, dass Aberforth sein Vater ist und ihn fragt, ob er denn ab und zu an ihn gedacht hätte, antwortet dieser: "Immer." ("Always.")

Dieses geflügelte Wort umschreibt in Fankreisen Severus Snapes ganze tragische Liebesgeschichte zu Harry Potters Mutter Lily. Denn von Dumbledore Jahre nach Lilys Tod danach gefragt, ob seine Liebe weiter fortbestünde, antwortet auch er: "Immer".

Phantastische Tierwesen 3 im Podcast

In dieser Folge Leinwandliebe diskutieren Sebastian, Esther von Moviepilot und Melanie vom Social-Team über Phantastische Tierwesen 3: Dumbledores Geheimnisse und dabei auch über die Frage, wie sich Mads Mikkelsen als Johnny-Depp-Ersatz macht.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Externe Inhalte zulassenMehr dazu in unserer Datenschutzerklärung

Leinwandliebe  ist der wöchentliche Kino- und Film-Podcast unserer Kollegen und Kolleginnen von FILMSTARTS.

*Bei diesen Links handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Bei einem Kauf über diese Links oder beim Abschluss eines Abos erhalten wir eine Provision. Auf den Preis hat das keinerlei Auswirkung.

Werdet ihr euch Phantastische Tierwesen 3 als Blu-ray, DVD oder in 4K nach Hause holen? Welche Harry Potter-Referenzen sind euch sonst noch aufgefallen?

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News