Community
Chaos Walking

Robert Zemeckis verfilmt dystopisches Jugendbuch

11.09.2013 - 19:00 Uhr
6
0
Robert Zemeckis am Set von Flight
© Paramount Pictures
Robert Zemeckis am Set von Flight
Nach seinem erfolgreichen Ausflug in die Welt des Dramas widmet sich Robert Zemeckis offenbar wieder der fantastischen Welt. Er ist im Gespräch um die Verfilmung der Chaos Walking-Trilogie, einer Jugendbuchreihe des britischen Autors Patrick Ness.

Anfang des Jahres lief Flight in unseren Kinos an, wenig später erntete Regisseur Robert Zemeckis zwei Oscar-Nominierungen für sein Drama. Nach diesem auf wahren Ereignissen beruhenden Film zieht es den Regisseur offenbar wieder in die Science Fiction-Abteilung. Laut einer Kurzmeldung des Filmportals Deadline steht Robert Zemeckis zurzeit mit Lionsgate in Verhandlung um die Verfilmung der Romanreihe Chaos Walking, einer Jugendbuch-Trilogie des britischen Autors Patrick Ness.

Mit dem Schreiben des Drehbuchs zu Chaos Walking, so auch der Arbeitstitel, wurde bereits Charlie Kaufman (Vergiss mein nicht!) beauftragt. Wie bereits erwähnt, besteht Chaos Walking aus drei Romanen, die die Titel The Knife of Never Letting Go, The Ask and the Answer und Monsters of Men tragen. Zudem schrieb Patrick Ness drei Kurzgeschichten, die zum Teil die Vorgeschichte der Romane erzählen. Ob Chaos Walking die Verfilmung des ersten Romans The Knife of Never Letting Go ist oder ob gleich alle drei Bücher als Grundlage genutzt werden, geht aus der Meldung nicht hervor. Produziert wird der Film von Doug Davison (Departed – Unter Feinden, The Strangers).

Die Chaos Walking-Reihe, in Deutschland als New World veröffentlicht, erzählt von einer dystopischen Welt fernab der Erde, in der keine Frauen leben und in der jeder die Gedanken des anderen hören kann – auch im Schlaf. In dieser Welt lebt der Teenager Todd, den die Umstände dazu zwingen, den kleinen Ort Prentistown zu verlassen. In den Wäldern trifft er auf die junge Viola, die vor kurzem per Luftschiff auf den fremden Planeten gelandet ist. Gemeinsam machen sich die Teenager auf die Suche nach dem Ursprung dieser neuen Welt.

Gefällt euch Robert Zemeckis neues Projekt?

Das könnte dich auch interessieren

Angebote zum Thema

Kommentare

Aktuelle News