Elgin James

Alias: Elgin Nathaniel James; Elgin Nathan James | männlich
Beteiligt an 2 Filmen und 2 Serien (als Regisseur/in, Drehbuchautor/in und Creator)

Komplette Biographie zu Elgin James

Elgin James ist ein US-amerikanischer Filmemacher und Musiker aus Boston, Massachusetts. Er ist ehemaliges Mitglied der militanten antifaschistischen Gruppierung FSU.

Er wuchs in einem Waisenhaus auf und wurde später von Bürgerrechtsaktivisten auf einer Farm im Nordosten der USA großgezogen. Im Haus seiner Eltern kam es immer wieder zu heftigem Alkohol- und Marijuanakonsum, weshalb Elgin James schon früh eine negative Haltung zu Drogen aller Art entwickelte.

Elgin James als Straight-Edge-Punkrocker

In den Anfängen seiner Karriere spielte Elgin James in verschiedenen Punkbands wie Wrecking Crew, 454 Big Block und Righteous James. In dieser Zeit wurde er zu einem bekannten Gesicht in der Straight-Edge-Bewegung. Dabei handelt es sich um eine Subkultur innerhalb der Punk-Szene, deren Mitglieder sich zur Abstinenz von sämtlichen Drogen (teilweise auch das Ablehnen von Koffein, Tierprodukten und häufig wechselnden Sexualpartnern) bekennen.

Während dieser radikalen Phase, die Ende der Achtziger begann, gründete er die Organisation FSU. Anfangs stand die Abkürzung für Fuck Shit Up, später war der Name Friends Stand United eher geläufig. Die antifaschistische Gruppe hatte das Ziel, Neonazis aus Bostons Hardcore-Szene zu vertreiben. Als das gelang, fingen Elgin James und seine Begleiter an, Drogendealer auszurauben. Am 08.03.2011 wurde der Punkrocker wegen Erpressung zu einem Jahr und einem Tag Gefängnis verurteilt. Eine Strafe, die er absaß.

Elgin James als Filmemacher

Schon 2008 legte Elgin James den Grundstein für seine Filmkarriere, als er am Sundance Screenwriters Lab teilnahm, einem Förderprojekt für Drehbuchautoren, dem auch schon Quentin Tarantino, Paul Thomas Anderson und Darren Aronofsky beiwohnten. 2009 starte Elgin James die Arbeiten an seinem Debütfilm Little Birds, welcher lose auf seinen eigenem Leben basiert, 2011 beim Sundance Film Festival seine Premiere hatte und 2012 in die US-Kinos kam.

Im Jahr 2016 schaffte es mit Lowriders eine weitere Drehbucharbeit von Elgin James ins Kino. Anders als bei Little Birds führte er allerdings keine Regie. Gemeinsam mit Kurt Sutter ist Elgin James außerdem Showrunner der 2018 gestarteten Drama-Serie Mayans MC, einem Spin-off von Sons of Anarchy.(BH)

Bekannt für

2 Filme & 2 Serien mit Elgin James

7.6
Serie
Mayans MC
USA | 2018 - 2022
6.9
Film
Little Birds
USA | 2011
?
Serie
The Outlaws
Großbritannien | 2021

Zusammengearbeitet mit

Elgin James arbeitet oft zusammen mit

Elgin James: Filme & Serien

Kaufe auf DVD & Blu-Ray

Videos & Bilder

1 Bild zu Elgin James