Joe Wright

Beteiligt an 14 Filmen (als Regisseur, Akteur, Drehbuch und Produzent) und 2 Serien
Zu Listen hinzufügen
Poster zu Joe Wright
Geburtstag: 25. August 1972
Geschlecht: männlich
Anzahl Fans: 73

Der britische Regisseur Joe Wright konnte bisher mit jedem seiner Filme große Erfolge verbuchen und wurde besonders für Abbitte und Stolz und Vorurteil gelobt und ausgezeichnet.

Joe Wright erblickte 1972 das Licht der Welt, sein Vater war bei der Geburt seines Sohnes bereits 65 Jahre. Im Kindesalter wurde er an das Bühnenspiel herangeführt, da seine Eltern ein Puppentheater gründeten. Joe Wright litt in seiner Jugend unter Dyslexie (Problem mit dem Lesen und Verstehen von Wörtern), weswegen ihm ein akademischer Bildungsweg verwehrt blieb. Es gelang ihm aber an der Central Saint Martins College of Art and Design, der berühmten Hochschule für Kunst und Design im Zentrum von London, angenommen zu werden.

Im Jahre 1997 vollendete Joe Wright seinen ersten Kurzfilm Crocodile Snap. Den bisherigen Höhepunkt als Regisseur feierte er jedoch mit seinem Kinodebüt Stolz und Vorurteil im Jahr 2005. Das Werk bekam internationale Lobgesänge. Stolz und Vorurteil erhielt im Jahr 2006 vier Oscar-Nominierungen, sowie sechs Nominierungen für den BAFTA-Award, darunter als Beste britische Produktion des Jahres. Joe Wright wurde bei den BAFTAs als meistversprechende Neuentdeckung ausgezeichnet und erhielt den Preis der Londoner Filmkritikervereinigung als bester Regisseur des Jahres, sowie den Preis der Filmkritikervereinigung von Boston als bester neuer Filmemacher.

Zwei Jahre später feierte er einen ähnlichen Erfolg mit Abbitte, der für 7 Academy Awards nominiert wurde, darunter als Best Motion Picture of the Year, sowie eine BAFTA Nominierung für den Regisseur. Weitere zwei Jahre vergingen, bis Joes Wright einen neuen Meilenstein mit Der Solist setzte. Mit Robert Downey Jr. und Jamie Foxx in den Hauptrollen, die beide für ihre Darstellung für Preise nominiert wurden, konnte Joe Wright an seinen Erfolg anschließen. Nachdem er Saoirse Ronan bereits in Atonement zu einer Oscarnominierung verhalf, castete er sie 2011 für den Film Wer ist Hanna?. Die erneute Zusammenarbeit mit Keira Knightley, die die Hauptrollen in seine ersten Filme übernahm, kam es 2012, für den Film Anna Karenina.

Seit den Dreharbeiten zu Stolz und Vorurteil war Joe Wright mit der Schauspielerin Rosamund Pike liiert. Ende August 2007 gaben die beiden während der Filmfestspiele von Venedig ihre Verlobung bekannt. Die Hochzeit war für Mai 2008 geplant, wurde jedoch von Wright abgesagt.

Populäre Filme

von Joe Wright
Wer ist Hanna? Wer ist Hanna? Deutschland/Großbritannien/USA · 2011
Stolz und Vorurteil Stolz und Vorurteil Großbritannien · 2005
Abbitte Abbitte Großbritannien · 2007
No Turning Back No Turning Back Großbritannien/USA · 2013
Anna Karenina Anna Karenina Frankreich/Großbritannien · 2012

Komplette Filmographie

News

die Joe Wright erwähnen
Erste Bilder zur 3. Staffel von Black Mirror auf Netflix

Black Mirror-Staffel 3 - Erste Bilder von Bryce Dallas Howard & Mackenzie Davis Veröffentlicht

Im Oktober ist es endlich so weit und Netflix veröffentlicht die 3. Staffel von Black Mirror. Auf sechs neue Episoden dürfen wir uns vorerst freuen. Die frischen Bilder von Bryce Dallas Howard, Mackenzie Davis und Gugu Mbatha-Raw steigern die Vorfreude enorm. Mehr

Black Mirror

Black Mirror Staffel 3 - Infos zu neuen Episoden & Starttermin auf Netflix Veröffentlicht

Im Rahmen der TCA-Pressetour hat Netflix zahlreiche neue Infos zur 3. Staffel der ursprünglichen Channel 4-Serie Black Mirror bekanntgegeben. Unter anderem haben wir jetzt einen Starttermin sowie konkrete Angaben zu den einzelnen Episoden. Mehr

Bryce Dallas Howard in Jurassic World

Black Mirror -  3. Staffel mit Regisseur Joe Wright und Bryce Dallas Howard Veröffentlicht

Bei der 3. Staffel von Black Mirror für Netflix wird Joe Wright die Regie einer der zwölf neuen Folgen übernehmen. Als Darsteller konnten Jurassic World-Star Bryce Dallas Howard und Star Treks Alice Eve gewonnen werden. Mehr

Pan

So schlimm schnitt Pan wirklich an den Kassen ab Veröffentlicht

Peter Pan fliegt derzeit ins Nimmerland - aber nicht viele Zuschauer wollen das Fantasy-Abenteuer sehen. Bei einem Budget von 150 Millionen US-Dollarn könnte der Verlust am Ende sogar dreistellig werden... Mehr

Alle 39 News

Kommentare zu Joe Wright