Die besten Essay-Filme von 2018

  1. ?
    Dokumentarfilm von Audrius Stonys und Kristīne Briede.

    Mit ihrem Essay-Dokumentarfilm Bridges of Time setzen sich Audrius Stonys und Kristīne Briede mit weniger bekannten Regisseuren aus der Filmepoche des Cinéma vérité auseinander. (PR)

  2. ?
    5
    1
    Essay-Film von Alexander Kluge und Khavn De La Cruz mit Helge Schneider und Peter Berling.

    In Alexander Kluges Essayfilm Happy Lamento treffen assoziativ Elefanten, Slums und der G20-Gipfel mit Elvis Presleys Song Blue Moon zusammen.

  3. ?
    4
    2
    Dokumentarfilm von Sue-Alice Okukubo und Eduard Zorzenoni.

    In ihrer Doku Near and Elsewhere stellen sich die Regisseure Sue-Alice Okukubo und Eduard Zorzenoni die Frage, wie sich unsere Gesellschaft trotz zahlreicher Herausforderungen weiterentwickeln kann.

  4. ?
    5
    1
    Essay-Film von Claudia Lehmann.

    Der Dokumentarfilm Die Sinfonie der Ungewissheit lässt den deutschen Physiker Gerhard Mack die Brücke zwischen naturwissenschaftlichen Methoden und gesellschaftlichen Themen schlagen.

  5. 5.9
    19
    3
    Dokumentarfilm von Johannes Schaff.

    Die Dokumentation Symphony of Now gibt mit der Beteiligung unterschiedlicher Künstler eine musikalische und visuelle Liebeserklärung an das nächtliche Berlin ab.

  6. Neu: Podcast
    Streamgestöber - Dein Moviepilot-Podcast
    Stürz dich mit uns jeden Mittwoch ins Streamgestöber auf die gehypten und geheimen Serien & Filme deiner 3 bis 300 Streaming-Dienste. Andere bingen Feierabendbier, wir trinken Feierabendserien.