Originaltitel:
7. Koğuştaki Mucize
7. Kogustaki Mucize ist ein Drama aus dem Jahr 2019 von Mehmet Ada Öztekin mit Aras Bulut Iynemli, Nisa Sofiya Aksongur und Ilker Aksum.

Im türkischen Drama 7. Kogustaki Mucize wird ein geistig behinderter Mann fälschlicherweise des Mordes angeklagt und ins Gefängnis gesteckt - wo er nach und nach beginnt, andere von seiner Unschuld zu überzeugen.

Komplette Handlung und Informationen zu 7. Kogustaki Mucize

Der Hirte Memo (Aras Bulut Iynemli) wohnt mit seiner 6-jährigen Tochter Ova (Nisa Sofiya Aksongur) und der Oma in einer kleinen Siedlung. Mit seiner geistigen Behinderung ist Memo seine überschaubare Lebenswelt gerade recht. Doch dann wird er 1983 plötzlich beschuldigt, die Tochter eines Offiziers ermordet zu haben.

Er landet im Gefängnis in Zelle 7, wo es zunächst nicht gut für ihn aussieht. Bei seiner Ankunft schlägt ihm von einen Mithäftlingen nur Hass entgegen. Doch das gute Herz des neuen Insassen lässt sich nicht verleugnen und schon bald glaubt jeder, der mit Memo in Kontakt kommt, dass er tatsächlich unschuldig ist. Dennoch bedarf es wohl eines Wunders, um Gerechtigkeit zu erwirken und den Mann wieder mit seiner Tochter zu vereinen. (ES)

Cast
Crew
Produzent/in
Produzent/in
Produzent/in
Komponist/in
Kameramann/frau

2 Videos & 13 Bilder zu 7. Kogustaki Mucize

7. Kogustaki Mucize - Trailer (English Subtitle) (HD)
Abspielen
7. Kogustaki Mucize - Trailer (Deutsche UT) (HD)
Abspielen

Statistiken

Das sagen die Nutzer zu 7. Kogustaki Mucize

0.0 / 10
1 Nutzer hat diesen Film bewertet. Ab 10 Bewertungen zeigen wir den Schnitt.
0
Nutzer sagen
Lieblings-Film
0
Nutzer sagen
Hass-Film
1
Nutzer hat sich diesen Film vorgemerkt
1
Nutzer haben
kommentiert
Filter:
Alle
Freunde
Kritiker
Ich
Sortierung:
Datum
Likes
Bewertung
Ab 17. Oktober im Kino!Parasite