Bear Island

Bjørnøya

NO · 2014 · Laufzeit 78 Minuten · FSK 0 · Actionfilm, Dokumentarfilm, Abenteuerfilm, Sportfilm · Kinostart

Diesen Film bewerten
Bewertung löschen
-
Kritiker
0 Bewertungen
Skala 0 bis 10
-
Community
1 Bewertungen
0 Kommentare
Hol dir Filmempfehlungen!

von Edda Grjotheim und Inge Wegge, mit Inge Wegge und Håkon Wegge

Die norwegische Dokumentation Bear Island begleitet drei Brüder dabei, wie sie die zwischen Norwegen und der Arktis gelegene Insel Bjørnøya als Sportler und Abenteurer entdecken.

Handlung von Bear Island
Im Norwegischen trägt die international als Bear Island bekannte Insel den Namen Bjørnøya. Das norwegische Eiland befindet sich in der Barentssee - auf halbem Weg zwischen Norwegens nördlichstem Festland und dem Nordpol. Weil es 2002 zum Naturschutzgebiet erklärt wurde und weil es so weit ab von der Zivilisation liegt, ist die Landschaft hier noch unberührt und urwüchsig.

Drei Brüder machten es sich zur Aufgabe, die Naturschauspiele von Bear Island gemeinsam zu entdecken. Inge WeggeHåkon Wegge und Markus Wegge brachen nach zweijähriger Planung zusammen zu der abgelegenen, kalten Insel auf, um die Felsen, den Schnee und die Küste zu erforschen und als Erste diverse Sportarten wie Paragliding und Snowboardfahren auf Bjørnøya auszuprobieren. Insbesondere unternahmen sie die gemeinsame Reise jedoch, um mit ihren Surfbrettern in der rauen Brandung der Insel der perfekten Welle hinterherzujagen. (ES)

  •  - Bild
  •  - Bild
  •  - Bild
  •  - Bild

Mehr Bilder (10) und Videos (1) zu Bear Island


0 Kritiken & 0 Kommentare zu Bear Island