A Woman captured - Eine gefangene Frau

A Woman Captured

HU · 2017 · Laufzeit 89 Minuten · FSK 12 · Dokumentarfilm · Kinostart

Diesen Film bewerten
Bewertung löschen
7.8
Kritiker
2 Bewertungen
Skala 0 bis 10
-
Community
7 Bewertungen
0 Kommentare
Hol dir Filmempfehlungen!
KINO DVD

von Bernadett Tuza-Ritter

Die Dokumentation A Woman captured - Eine gefangene Frau erzählt die Geschichte einer europäischen Frau, die ein Jahrzehnt lang von einer Familie als Haussklavin gehalten wurde.

Handlung von A Woman captured - Eine gefangene Frau
Marisch ist 52 Jahre alt, stammt aus Ungarn und arbeitet seit 10 Jahren, 20 Stunden pro Woche, für eine Familie, die ihr dafür keinen Lohn zahlt. Ihre "Arbeitgeber" behielten gleich zu Beginn ihre Ausweispapiere ein und ließen Marisch das Haus nicht mehr verlassen, wann sie es wollte. Sie gaben ihr zur Ernährung nur Reste ihres eigenen Essens und stellten dabei nicht einmal ein Bett zur Verfügung. Die derart unterdrückte Frau führte daraufhin eine Existenz voller Furcht. Erst als die Kamera für einen Dokumentarfilm für zwei Jahre zu ihrer Begleiterin wird, fasst Marisch in Anwesenheit der Filmemacher den Mut, eine Flucht ins Auge zu fassen und ihre Freiheit zurückzuerlangen. (ES)
  • 90
  • Eine gefangene Frau - Bild
  • Eine gefangene Frau - Bild
  • A Woman Captured - Bild
  • Eine gefangene Frau - Bild

Mehr Bilder (8) und Videos (2) zu A Woman captured - Eine gefangene Frau


Cast & Crew zu A Woman captured - Eine gefangene Frau

2 Kritiken & 0 Kommentare zu A Woman captured - Eine gefangene Frau