Günter Wallraff: Schwarz auf Weiss

Günter Wallraff: Schwarz auf Weiss

DE · 2009 · Laufzeit 85 Minuten · FSK 12 · Dokumentarfilm · Kinostart

Diesen Film bewerten
Bewertung löschen
4.5
Kritiker
5 Bewertungen
Skala 0 bis 10
5.5
Community
128 Bewertungen
13 Kommentare
Hol dir Filmempfehlungen!

von Pagonis Pagonakis und Susanne Jäger, mit Günter Wallraff

Ein Migrant mit dunkler Hautfarbe reist quer durch Deutschland und stellt die Gastfreundschaft der Einheimischen auf die Probe. Doch was die Menschen, auf die er trifft, nicht wissen – dieser Schwarze ist in Wirklichkeit Günter Wallraff. Ein Jahr lang war der berühmte Undercover-Journalist perfekt maskiert und mit versteckter Kamera in der Republik unterwegs und erlebte am eigenen Leib, wie Deutsche mit schwarzen Mitbürgern umgehen.

Hintergründe & Infos zu Schwarz auf Weiß
Schwarz auf weiß ist das Resultat einer mehr als einjährigen Reportagereise durch alle Teile der Republik. Der erfahrene Undercover-Journalist Wallraff musste dabei bis an die Grenzen seiner psychischen Belastbarkeit gehen. Nicht selten setzte er sich in der Maske des afrikanischen Migranten Kwami unkalkulierbaren Risiken aus. Wallraffs Mut, sein Humor und die perfekte Einfühlung in seine Rolle haben ihm geholfen, das Verhalten ganz gewöhnlicher Deutscher zu zeigen, wenn sie mit Fremden konfrontiert werden, die einfach nur versuchen, nicht mehr fremd zu sein. (OMDB)

  • 90
  •  - Bild
  •  - Bild
  •  - Bild
  •  - Bild

Mehr Bilder (8) und Videos (2) zu Günter Wallraff: Schwarz auf Weiss


Cast & Crew zu Günter Wallraff: Schwarz auf Weiss

Regie
Schauspieler
Filmdetails Günter Wallraff: Schwarz auf Weiss
Genre
Investigativer Dokumentarfilm, Dokumentarfilm
Handlung
Abschiebung, Afrodeutscher, Einwanderer, Gastarbeiter
Verleiher
Warner Bros./X-Verleih
Produktionsfirma
Arte , Captator Film , Westdeutscher Rundfunk

5 Kritiken & 12 Kommentare zu Günter Wallraff: Schwarz auf Weiss