Küss die Hand, Krüger

Küss die Hand, Krüger

DE · 2018 · Komödie

Diesen Film bewerten
Bewertung löschen
-
Kritiker
0 Bewertungen
Skala 0 bis 10
-
Community
2 Bewertungen
1 Kommentare
Hol dir Filmempfehlungen!

von Marc-Andreas Bochert, mit Horst Krause und Floriane Daniel

Küss die Hand, Krüger ist die mittlerweile dritte Produktion mit Horst Krause als Rentner Paul Krüger, der auch hier wieder einen Kulturschock der besonderen Art erlebt.

Handlung von Küss die Hand, Krüger
Paul Krüger (Horst Krause) fällt aus allen Wolken, als er erfährt, dass die befreundete Wirtin Karin (Manon Straché) die Kneipe Am Flachbau aufgeben will, um zu ihrem Verlobten nach Österreich zu ziehen. Für Krüger, der jeden Abend mit seinen Freunden Bernd (Fritz Roth) und Ecki (Jörg Gudzuhn) in der Eckkneipe verbracht hat, ist diese Information eine Katastrophe. Außerdem weiß er, dass Bernd sich gerade erst dazu durchringen wollte, Karin einen Heiratsantrag zu machen.

Also reisen die zwei Freunde kurzerhand nach Salzburg, um Karin von der Schließung abzubringen. Vor Ort lernen sie ihren Verlobten Hansi Falkenheyn-Waldstätten (Serge Falck) kennen und bekommen gleich das ungute Gefühl, dass er Karin alleine wegen ihres Geldes ehelichen will. Nur wie kann Krüger seine Freundin davon überzeugen? (LE)

  • Küss die Hand, Krüger mit Floriane Daniel - Bild
  • Küss die Hand, Krüger mit Horst Krause, Fritz Roth und Manon Straché - Bild
  • Küss die Hand, Krüger mit Manon Straché - Bild
  • Küss die Hand, Krüger - Bild

Mehr Bilder (14) und Videos (1) zu Küss die Hand, Krüger


Cast & Crew zu Küss die Hand, Krüger

Regie
Schauspieler
Drehbuch
Filmdetails Küss die Hand, Krüger
Genre
Komödie
Verleiher
ARD

0 Kritiken & 1 Kommentare zu Küss die Hand, Krüger