Machines

Machines

IN/DE/FI · 2016 · Laufzeit 71 Minuten · FSK 0 · Dokumentarfilm · Kinostart

Diesen Film bewerten
Bewertung löschen
6.4
Kritiker
5 Bewertungen
Skala 0 bis 10
7.1
Community
14 Bewertungen
1 Kommentare
Hol dir Filmempfehlungen!
KINO DVD

von Rahul Jain

In seiner Doku Machines zeigt Rahul Jain ohne Kommentar die menschenunwürdigen Arbeitsbedingungen in einer indischen Textilfabrik in Gujarat.

Handlung von Machines
In der Doku Machines nimmt die Kamera den Zuschauer mit auf eine Reise durch die Eingeweide einer riesigen Textrilfabrik in Gujarat, Indien. Den Rhythmus der Arbeit und des Lebens in diesem großen, unübersichtlichen Gebäude einfangend, zeigt der Film, wie hart die hier beschäftigten tausenden Angestellten arbeiten müssen und unter welch entmenschlichten Bedingungen. Für den einzelnen besteht kaum die Aussicht auf eine Besserung und fast keine Möglichkeit, dem Arbeits- und Leidenskreislauf zu entkommen. In den 1960ern begann in der westindischen Region Sachin eine unkontrollierte Industrialisierung, die sich vor allem in den Textilfabriken widerspiegelt. Bis heute sind hier Ungleichheit und Unterdrückung an der grausamen Tagesordnung.

Hintergrund & Infos zu Machines
Machines wurde beim Sundance Film Festival 2017 gezeigt. Regisseur Rahul Jain ist selbst ein Textil-Designer, Kunsthistoriker und Autor von Büchern über die Textilindustrie. (ES)

  • 90
  • 90
  • Machines - Bild
  • Machines - Bild
  • Machines - Bild

Mehr Bilder (10) und Videos (3) zu Machines


Cast & Crew zu Machines

Regie
Drehbuch
Filmdetails Machines
Genre
Dokumentarfilm
Zeit
2010er Jahre, Gegenwart
Ort
Indien, Westindien
Handlung
Arbeit, Arbeiter, Arbeitsplatz, Armut, Inder, Industrialisierung, Industrie, Leiden, Maschine, Menschenwürde, Textilindustrie, Unterdrückung
Stimmung
Ernst, Hart
Verleiher
Pallas / Neue Visionen
Produktionsfirma
Pallas-Film

4 Kritiken & 1 Kommentare zu Machines