Merata: How Mum Decolonised the Screen ist ein Dokumentarfilm aus dem Jahr 2018 von Heperi Mita.

In seiner Dokumentation Merata: How Mum Decolonised the Screen entwirft Hepi Mita ein Porträt der bedeutenden neuseeländischen Regisseurin Merata Mita, die als indigene Filmemacherin und Mutter ihren Einfluss über die Landesgrenzen hinweg geltend machte. (PR)

Hintergundinfos zu Merata: How Mum Decolonised the Screen

Schaue jetzt Merata: How Mum Decolonised the Screen

Merata: How Mum Decolonised the Screen ist derzeit nirgendwo zum Anschauen verfügbar. Merke dir den Film vor, damit du erfährst, wenn Merata: How Mum Decolonised the Screen verfügbar wird.

Statistiken

Das sagen die Nutzer zu Merata: How Mum Decolonised the Screen

0.0 / 10
1 Nutzer hat diesen Film bewertet. Ab 10 Bewertungen zeigen wir den Schnitt.
0
Nutzer sagen
Lieblings-Film
0
Nutzer sagen
Hass-Film
0
Nutzer haben sich diesen Film vorgemerkt
0
Nutzer haben
kommentiert
Regisseur/in
Produzent/in
Produzent/in
Kameramann/frau
Filter:
Alle
Freunde
Kritiker
Ich
Sortierung:
Datum
Likes
Bewertung

1 Video & 4 Bilder zu Merata: How Mum Decolonised the Screen

Ab 22. August im Kino!Good Boys