Originaltitel:
Shock Corridor
Schock-Korridor ist ein Drama aus dem Jahr 1963 von Samuel Fuller mit Peter Breck, Constance Towers und Gene Evans.

In dem Film noir Schock-Korridor nimmt Peter Breck als Undercover-Reporter die Identität eines Wahnsinnigen an, um einen Mord in der Psychiatrie zu klären. 

Komplette Handlung und Informationen zu Schock-Korridor

Handlung von Schock-Korridor
Den Pulitzer-Preis schon vor Augen gibt sich der ehrgeizige Journalist Johnny Barret (Peter Breck) nach akribischer Vorbereitung als sexuell gestörter Psychopath aus, der angeblich seine Schwester begehrt, und lässt sich mit Hilfe seiner Freundin Cathy, die seine Schwester spielt, in eine Nervenheilanstalt einweisen. Dort will er undercover in einem Mordfall ermitteln. 

In der Klinik lernt Johnny die drei Patienten kennen, die dem Mord als Augenzeugen beigewohnt haben. Er freundet sich mit ihnen an, um an Informationen zu kommen und den Namen des Mörders zu erfahren. Aber in dem Umfeld psychisch kranker Menschen verstrickt sich Johnny nach und nach selbst in seine Lügengeschichten und hat zunehmend Probleme, Realität und Fiktion zu unterscheiden. Die beklemmende, angsteinflößende Atmosphäre in der Klinik sorgt dafür, dass er sich in seine erdachte Identität hineinsteigert und diese als seine eigentliche annimmt. (JB)

Cast
Crew
Johnny Barrett
Dr. J.L. Menkin
Dr. L.G. Cristo
'Swanee' Swanson
Dr. Fong
Lieutenant Kane
Singing Nympho
Kameramann/frau
Regisseur/in
Produzent/in

1 Video & 7 Bilder zu Schock-Korridor

Statistiken

Das sagen die Nutzer zu Schock-Korridor

7.0 / 10
138 Nutzer haben den Film im Schnitt mit Sehenswert bewertet.
0
Nutzer sagen
Lieblings-Film
3
Nutzer sagen
Hass-Film
157
Nutzer haben sich diesen Film vorgemerkt
6
Nutzer haben
kommentiert

Das könnte dich auch interessieren

Filter:
Alle
Freunde
Kritiker
Ich
Sortierung:
Datum
Likes
Bewertung
Jetzt bei Amazon Prime!Yes, God, Yes