Wasabi - Ein Bulle in Japan

Wasabi

FR/JP · 2001 · Laufzeit 94 Minuten · FSK 16 · Actionfilm, Kriminalfilm, Komödie, Drama

Diesen Film bewerten
Bewertung löschen
5.2
Kritiker
21 Bewertungen
Skala 0 bis 10
6.6
Community
2708 Bewertungen
60 Kommentare
Hol dir Filmempfehlungen!

von Gérard Krawczyk, mit Jean Reno und Michel Muller

Der französische Polizist Hubert Fiorentini ist ein Cop mit harter Schale, aber weichem Kern. Seine brutalen Methoden kommen bei seinem Chef nicht besonders gut an. Da erreicht ihn plötzlich ein Anruf aus Japan: Miko - seine große Liebe - vor 20 Jahren verschwunden, ist unter mysteriösen Umständen ums Leben gekommen. Der aufgebrachte Fiorentini fliegt sofort nach Japan und entdeckt dort, dass er eine Tochter hat: Yumi ist die Erbin vom 200 Millionen Dollar-Vermögen seiner Ex-Geliebten. Sofort nimmt Fiorentini kriminelle Witterung auf und gerät mit Yumi in einen gefährlichen Wettlauf gegen die japanische Yakusa-Mafia. Um seine Tochter zu schützen, ist ihm jedes Mittel recht.

  •  - Bild
  •  - Bild
  •  - Bild
  •  - Bild

Mehr Bilder (4) und Videos (1) zu Wasabi - Ein Bulle in Japan


Cast & Crew zu Wasabi - Ein Bulle in Japan

Regie
Schauspieler
Drehbuch
Musik
Filmdetails Wasabi - Ein Bulle in Japan
Genre
Actionfilm, Kriminalfilm, Komödie, Moderner Yakuzafilm
Ort
Japan, Kyoto
Handlung
Alleinerbe, Erbe, Japanische Mafia, Kaufhaus, Liebe, Liebesbrief, Millionenerbe, Mord an Mutter, Pistole, Polizei, Polizeieinsatz, Schalldämpfer, Testament, Vater, Vater-Tochter-Beziehung, Verlust der Mutter, Videospiel
Zielgruppe
Familienfilm
Produktionsfirma
Canal+ , Europa Corp. , Samitose Productions , TF1 Films Productions , Victor Company of Japan Ltd.

3 Kritiken & 58 Kommentare zu Wasabi - Ein Bulle in Japan