X+Y

X+Y / AT: X Plus Y; A Brilliant Young Mind

GB · 2014 · Laufzeit 111 Minuten · Komödie, Drama

Diesen Film bewerten
Bewertung löschen
7.2
Kritiker
5 Bewertungen
Skala 0 bis 10
7.2
Community
43 Bewertungen
2 Kommentare
Hol dir Filmempfehlungen!

von Morgan Matthews, mit Asa Butterfield und Sally Hawkins

In dem Drama X+Y verliebt sich Asa Butterfield als Teilnehmer einer Mathematik-Olympiade ausgerechnet in seine chinesische Gegnerin.

Handlung von X+Y
Nathan Ellis (Asa Butterfield) ist kein gewöhnlicher Schüler; denn er interessiert sich nicht nur für Mathematik, er liebt den Umgang mit Zahlen. Im “normalen” Umgang mit seiner Umwelt funktioniert er hingegen eher weniger. Unterstützung findet der halb-autistische Einzelgänger daher hauptsächlich von seiner Mutter (Sally Hawkins) und dem unkonventionellen Mathelehrer Humphreys (Rafe Spall), der ihn auch dazu ermuntert, an einer Mathe-Olympiade teilzunehmen. Gemeinsam mit anderen Mannschaftskollegen und unter Leitung von Richard (Eddie Marsan) geht es schließlich nach Taiwan zum geistigen Wettkampf.

Während die Logik der Zahlen für Nathan keinerlei Problem darstellt, wird er zwischenmenschlich vor einige Herausforderungen gestellt, als er sich gegen jede Wahrscheinlichkeit in seine chinesische Wettkampfgegnerin verliebt.

Hintergrund & Infos zu X+Y
Die Idee zur britischen Produktion X+Y (AT: A Brilliant Young Mind) kam dem Dokumentarfilmer Morgan Matthews (zweifacher BAFTA-Gewinner), als er für die BBC die Dokumentation Beautiful Young Minds (nominiert für den BAFTA 2007) drehte, die eine Gruppe besonders begabter Schüler bei ihrer Teilnahme an einer Mathematik-Olympiade begleitete. Diese Idee durfte der Bühnenautor James Graham (This House) zum drehfertigen Skript ausarbeiten. X+Y ist das Spielfilmdebüt von Morgan Matthews.

X+Y feierte im September 2014 seine Premiere beim Toronto International Film Festival. Bei weiteren Festivals wurde der vielfach nominierte (allein viermal bei den British Independent Film Awards) Coming-of-Age-Film ausgezeichnet, so beim Palm Beach International Film Festival (als Best Feature Film), beim Filmfest in Rom (Laura Hastings-Smith als Beste Nachwuchs-Produzentin) und beim Tallinn Black Nights Film Festival (Morgan Matthews für den Besten Film). (EM)

  • 90
  • 90
  • X+Y - Bild
  • X+Y - Bild
  • X+Y - Bild

Mehr Bilder (7) und Videos (3) zu X+Y


Cast & Crew zu X+Y

Regie
Schauspieler
Drehbuch
Musik
Filmdetails X+Y
Genre
Komödie, Drama
Produktionsfirma
Head Gear Films , Metrol Technology , Minnow Films , Origin Pictures

4 Kritiken & 2 Kommentare zu X+Y

B7565c4c5d004f24a74cbbce7ffad520