Bald bei Netflix: Neuer Trailer zu Sci-Fi-Action mit Jennifer Lopez, die einen Roboter im Weltall jagt

25.04.2024 - 11:23 UhrVor 1 Monat aktualisiert
AtlasNetflix
0
0
Im neuen Trailer zum Sci-Fi-Kracher Atlas bekommt es Jennifer Lopez mit einer Künstlichen Intelligenz zu tun. Der Film erscheint in wenigen Wochen auf Netflix.

Während Multitalent Jennifer Lopez zuletzt mit ihren Dokumentationen This Is Me…Now: A Love Story und The Greatest Love Story Never Told für Schlagzeilen sorgte, fährt die Musikerin und Schauspielerin für Netflix schon bald wieder fiktionale Geschütze auf. Denn sie steht mit dem Sci-Fi-Kracher Atlas in den Startlöchern, in dem sich ein epischer Kampf zwischen Mensch und Maschine entspinnt.

Atlas: Jennifer Lopez muss im Sci-Fi-Kracher lernen, Künstlicher Intelligenz zu vertrauen

Atlas Shepherd (Jennifer Lopez) stößt als Datenanalytikerin zu einer Einheit, deren Aufgabe es ist, einen wildgewordenen Roboter im Weltall einzufangen. Doch teilen Atlas und die Maschine eine mysteriöse Vergangenheit, die ihr Misstrauen gegenüber Künstlichen Intelligenzen geschürt hat. Als die Mission aus dem Ruder läuft, ist für Atlas der einzige Weg die Menschheit vor der Künstlichen Intelligenz zu retten, ihr zu vertrauen...

Seht hier den deutschen Trailer zu Atlas mit Jennifer Lopez:

Atlas - Trailer (Deutsch) HD
Abspielen

Brad Peyton (San Andreas) nahm bei dem Sci-Fi-Actioner nach einem Drehbuch von Leo Sardarian (The Expansion Project) und Aron Eli Coleite (Star Trek: Discovery) auf dem Regiestuhl Platz. Neben Jennifer Lopez stehen unter anderem Simu Liu (Shang-Chi and the Legend of the Ten Rings), Lana Parrilla (Once Upon a Time - Es war einmal...), Sterling K. Brown (Hotel Artemis) und Mark Strong (Sherlock Holmes) für Atlas vor der Kamera.

Wann kommt Atlas auf Netflix?

Atlas zieht am 24. Mai 2024 ins Steamingprogramm bei Netflix ein.

Fallout: Wie gut ist Amazons größte Sci-Fi-Serie des Jahres wirklich?

Fallout ist mit acht Folgen auf einmal bei Amazon gelandet und begeistert viele Fans der Videospielvorlage. Aber wie gut ist die Sci-Fi-Serie wirklich? Kann sie neben der Gaming-Community auch alle anderen Serien-Liebhaber:innen abholen?

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Externe Inhalte zulassenMehr dazu in unserer Datenschutzerklärung

Wir steigen über die Welt des geliebten Spiele-Franchise ein und erklären dann, wie die Adaption funktioniert. Wir sprechen über die Figuren, die berauschend lebendige atomare Dystopie und diverse Easter Eggs. Ist Fallout die beste Sci-Fi-Serie des Jahres?

Das könnte dich auch interessieren

Schaue jetzt Atlas

Kommentare

Aktuelle News