Darum schlägt Captain Marvel im Trailer eine alte Dame

Captain Marvel
© Disney
Captain Marvel

Endlich ist der erste Trailer zum kommenden MCU-Blockbuster Captain Marvel da. Wie von Filmen des Marvel Cinematic Universe gewohnt, besticht der Trailer vor allem mit Schauwerten, etwa einigen bekannten Gesichtern sowie einem visuell schicken Ausflug in die Tiefen des Weltalls. Besonders während einer Szene dürfte der eine oder andere aber womöglich ein Fragezeichen über dem Kopf gehabt haben, denn wieso würde eine Superheldin eine ältere Dame schlagen?

Alien in Verkleidung - Darum schlägt Captain Marvel eine alte Dame

Im Trailer sehen wir Carol Danvers aka Captain Marvel (Brie Larson) ebenfalls an Bord eines Busses durch die Gegend fahren. Währenddessen wird sie von einer älteren Dame freundlich angeschaut, welcher unsere Heldin dann ohne jede weitere Vorwarnung direkt ins Gesicht schlägt. Wer sich mit Captain Marvels Comic-Hintergrund etwas auskennt, dem dürfte bekannt sein, dass eine gewisse Alien-Rasse namens Skrull eine nicht gerade unbedeutende Rolle in Carols Geschichte spielt. Und ja, bei jener so goldig dreinblickenden älteren Dame handelt es sich höchstwahrscheinlich um einen Skrull, welcher sich getarnt auf der Erde befindet, wie unter anderem The Wrap anmerkt. Nur blöd, dass sich Captain Marvel wohl nicht so einfach täuschen lässt.

Ob sich noch mehr getarnte Skrulls auf der Erde befinden, denen Carol die Leviten lesen muss, das erfahren wir ab dem 07.03.2019, wenn Captain Marvel, der sich übrigens an einem der besten Actionfilme aller Zeiten orientiert, in unseren Kinos startet. Alles, was ihr ansonsten über die mächtigste Superheldin des MCU wissen müsst, könnt ihr unserem Übersichtsartikel entnehmen.

Dachtet ihr euch bereits, dass die alte Dame in Wahrheit ein Skrull ist?

moviepilot Team
Amon Sven Raabe
folgen
du folgst
entfolgen
What? No chit-chat or monologue? Just gettin' right to the point, huh?
Deine Meinung zum Artikel Darum schlägt Captain Marvel im Trailer eine alte Dame
D4c628fe55e142c6827da1b597105b7f