Der Joker von Stranger Things: Staffel 4-Star brachte Millie Bobby Brown zum Weinen und beschimpft andere Stars

31.05.2022 - 20:00 UhrVor 2 Monaten aktualisiert
0
0
© Netflix
Stranger Things
Der Darsteller des großen Bösewichts aus Staffel 4 löste am Stranger Things-Set einiges Unwohlsein aus. Damit erinnert er fast ein wenig an Joker-Schauspieler Jared Leto.

Achtung, Spoiler zum Ende von Stranger Things Staffel 4, Teil 1: In Staffel 4 von Stranger Things wird mit Vecna (Jamie Campbell Bower) der womöglich schlimmste Bösewicht der Netflix-Serie eingeführt. Dessen Darsteller steckte viel Energie in seine Rolle und beleidigte etwa seine Co-Stars. Das Resultat war so erschreckend, dass er Millie Bobby Brown (Eleven) zum Weinen brachte.

Staffel 4-Bösewicht Vecna verbreitet Angst am Stranger Things-Set

Das offenbarte Bower im Gespräch mit IGN .

[Um in die Rolle zu finden,] sagte ich vor [der Szene] leise ein paar ziemlich gemeine Dinge über meine Kolleg:innen. [...] Als Millie Bobby Brown mich bei den Proben sah, fing sie an zu weinen.

Bowers Interviews verdeutlichen seinen Aufwand für die Rolle. Laut Variety  sei er "um 2 Uhr nachts durch die Straßen von Atlanta gelaufen und habe mit sich selbst geredet". Damit erinnert er fast ein wenig an Joker-Darsteller Jared Leto. Die Mühe ist womöglich gerechtfertigt, immerhin handelt es sich um einen der größten Stranger Things-Bösewichte.

Vorsicht, Spoiler zum Bösewicht Vecna.

Denn gerade mit Millie Bobby Browns Figur Eleven verbindet Vecna eine gemeinsame Vergangenheit, die Bowers Figur zu einem besonders furchteinflößenden Fiesling macht. Sie hat einige sehr unterschiedliche Seiten, ist schmeichelhaft-manipulativ, aber auch unendlich hasserfüllt. Für diese Komplexität lohnt sich vielleicht das ein oder andere Selbstgespräch.

Ist Netflix noch der beste Streamingdienst?

Netflix steckt in seiner ersten richtig großen Krise. Im Moviepilot-Podcast Streamgestöber sprechen wir über die verschiedenen Probleme, die dazu geführt haben.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, der den Artikel ergänzt. Du kannst ihn dir mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.

Externe Inhalte zulassenMehr dazu in unserer Datenschutzerklärung

Preiserhöhungen, Serienabsetzungen und viel Masse statt Klasse: Netflix ist zwar immer noch der beliebteste Streamingdienst weltweit, aber wie lange noch? Die Konkurrenz um Sky, Amazon, Disney+ und HBO Max hat enorm aufgeholt.

*Bei diesen Links handelt es sich um sogenannte Affiliate-Links. Bei einem Kauf über diese Links oder beim Abschluss eines Abos erhalten wir eine Provision. Auf den Preis hat das keinerlei Auswirkung.

Was haltet ihr von Vecna?

Das könnte dich auch interessieren

Schaue jetzt

Kommentare

Aktuelle News