Traurig

Der Niedergang der Romantic Comedy seit den 80er Jahren

Harry und Sally
© Castle Rock Entertainment
Harry und Sally

Wo sind die Tom Hanks‘, Hugh Grants und Meg Ryans von heute? In den 90er Jahren kamen wir nicht an ihnen und ihren Liebeskomödien vorbei. Wir haben mit Harry und Sally gelacht und geweint, waren Schlaflos in Seattle und wohnten der Hochzeit meines besten Freundes bei. Gucken wir heute auf die Kinostarts sieht es für Freunde der romantischen Komödie gar nicht so gut aus. Mit Filmen wie The F-Word - Von wegen gute Freunde! und Es ist kompliziert..! findet die Romantic Comedy eher in der Indie-Nische statt. Das war mal anders, wie diese Graphen eines Reddit-Users namens ItalianRicePie beweisen.

Seit den frühen 2000ern ging es rapide abwärts mit der romantischen Komödie. Heute spielt sie in den US-Kino-Charts kaum noch eine Rolle.

Besonders viele romantische Komödien tummelten sich zwar nie in der Jahres-Top 10, ein paar war es aber immer gelungen. Seit 2010 hat es keine einzige mehr geschafft. Crazy, Stupid, Love. von 2011 schaffte es auf den 36, Platz; Silver Linings (wenn der noch als RomCom bezeichnet werden kann) 2012 immerhin auf den 23. Platz. Die letzten Filme, die den Sprung in die Top 10 nahmen, waren Was Frauen wollen (Platz 5, 2000) und My Big Fat Greek Wedding - Hochzeit auf Griechisch (5. Platz, 2002). In den Achtzigern und Neunzigern sah das etwas anders aus:

1980-1989


1990-1999

Der Graph für die Entwicklung der Superheldenfilme sieht sicherlich genau entgegengesetzt aus.

Wie erklärt ihr euch den rapiden Niedergang der RomCom?

Community Autor
folgen
du folgst
entfolgen
Deine Meinung zum Artikel Der Niedergang der Romantic Comedy seit den 80er Jahren
59144efc74a842fb840909dad1bb47f6