Doch nicht ganz so böse?

Details zu Gerüchten über Star Wars 7-Schurken

Nein, von Darth Maul war noch nicht die Rede
© 20th Century Fox
Nein, von Darth Maul war noch nicht die Rede

Da es momentan außer der Fußverletzung von Harrison Ford (wir berichteten) keine offiziellen Neuigkeiten von Star Wars: Episode VII – Das Erwachen der Macht gibt, überbieten sich Star Wars-Fanseiten mit immer neuen Spekulationen. Zwar dienen meist Mitarbeiter aus dem ferneren oder näheren Umfeld der Produktion als namenlose Quellen, deren Aussagen sind aber oft sehr interpretationswürdig. Wer Angst vor SPOILERN hat, sollte trotzdem nicht weiterlesen. So berichteten wir vor einigen Tagen über Spekulationen zu den Motiven der Bösewichte in Episode 7. Laut Making Star Wars würde es sich bei ihnen um sogenannte Jedi-Jäger handeln, deren Ziel die Wiederbelebung der Sith wäre, und sie würden von Lupita Nyong’o, Adam Driver und vielleicht David Oyelowo verkörpert werden. Schon bald wurden diese Informationen aber von anderen Seiten bestritten.

So schwor TheForce.net hoch und heilig, an dem Bericht von Making Star Wars wäre nichts, aber auch gar nichts dran, nannte aber keine eigenen Quellen. Nun hat sich Latino Review zu Wort gemeldet, denen zufolge das Ganze doch ein Körnchen Wahrheit enthalten könnte. Zwar würde es sich bei den Schurken nicht um Jedi-Jäger, sondern um Söldner handeln, und sie würden auch nicht versuchen, die Sith wiederzubeleben, aber Lupita Nyong’o und Adam Driver verkörperten tatsächlich zwei der Bösewichte. David Oyelowo hingegen sei nicht auf dem Set gesichtet worden. Auch seien die Schurken in der Tat schwarz gekleidet und schwängen Lichtschwerter. Zudem gäbe es schwarze Sturmtruppler, deren Aussehen auf bisher nicht verwendete Entwürfe von Ralph McQuarrie zurückgehe. Dieser war bei der Original-Trilogie als Konzeptzeichner beschäftigt. Quellen wurden wie üblich nicht namentlich genannt.

Mehr: Star Wars 7 – News-Terror im Blockbuster-Zeitalter

Nach all diesen Spekulationen über Spekulationen zum Abschluss noch einige Fakten – Star Wars: Episode 7 wird am 17. Dezember 2015 in die deutschen Kinos kommen und etwa 30 Jahre nach Die Rückkehr der Jedi-Ritter spielen. Neben Harrison Ford kehren unter anderem auch Carrie Fisher und Mark Hamill zurück, zur Newcomer-Riege gehören John Boyega, Gwendoline Christie und Andy Serkis.

Hättet ihr euch über Jedi-Jäger gefreut?

Community Autor
folgen
du folgst
entfolgen
Hat (fast) alles, was er im Leben wirklich braucht, von Star Trek gelernt. Lässt sich am liebsten von Hitchcock thrillen und von alten Horrorfilmen gruseln.
Deine Meinung zum Artikel Details zu Gerüchten über Star Wars 7-Schurken
Ab morgen online erhältlich!Abgerissen
269225e438e04662a565c5fb36f480e8